Eine Geschichte zum Vorlesen, Lesen, zum Sehen und zum Begreifen! – Die kleine Maus sucht einen Freund als taktieles Kinderbuch

Guten Tag,

als die ersten Bilderbücher Zum Anfassen gedruckt wurden, war ich 13 oder 14 Jahre alt. Da ist man eigentlich schon dem Zielalter für Bilderbücher entwachsen. Aber wir hatten unseren Spaß mit der kleinen Wolke Klementine, Peter und der Wolf und mit Silberfell, der Eichhörnchen war, das in Nordamerika lebte.

Jetzt hat der Rotaryclub einen Bilderbuchklassiker zum Begreifen herausgebracht. Die kleine Maus sucht einen Freund von Eric Carle und Informationen zu diesem Projekt findet Ihr unter http://www.taktiles-bilderbuch.de lesen. Es gehört übrigens auch zum Projekt, dass es die Tiere der Geschichte auch in dreidimensionaler Form als Stofftiere gibt. „Kann bitte mal jemand die Zeit mal eben 47 oder 48 Jahre zurückdrehen, zumindest für die Zeit, die es braucht, das Buch vorgelesen zu bekommen, die Bilder zu erfassen und sich beim Fühlen schon ein Bisschen mit der Punktschrift vertraut zu machen? 😉

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Textahse Online)

Autor: PaulaGrimm52

Diesen Blog führe ich seit dem 31. März 2018. Hier können mir Leserinnen und Leser und Kolleginnen und Kollegen bei der Arbeit an Prosatexten über die Schulter blicken, Fragen Kritik schreiben und Anregungen geben und sich mit mir über ihre eigenen Lese- und Schreiberfahrungen austauschen. Und es würde mich freuen, wenn Ihr mich bei meinen Crowdfundings unterstützt! Herzlichen Dank für alles! Liebe Grüße Paula Grimm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s