Felicitas‘ Platz in der Kindleedition

‚nabend zusammen,

es wäre ja auch gelacht, wenn gestandene Frauen es nicht hätten schaffen können, der Felicitas und ihrer vielseitigen Geschichte keinen Platz in der Kindleedition zu verschaffen. Seit heute Nachmittag so gegen halb fünf ist es endlich vollbracht. Unter

https://www.amazon.de/dp/B077NCVYCY/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1511290715&sr=1-1&keywords=Felicitas,+Paula+Grimm,+Kindle ist der erste Roman des felicitasprojekts für 03,99 € als Kindleebook erhältlich.

Ursprünglich war es ganz anders gedacht. Xinxii hatte eine passende Ebookversion über die Datenbank des Unternehmens bei Amazon eingestellt. Aber ein Streit zwischen den beiden Firmen hat dazu geführt, dass Amazon Ebooks von Xinxiiautoren gesperrt hat. Davon war auch ich betroffen.

Dass ich mich auf Anraten der zuständigen Mitarbeiterin bei Xinxii dazu entschieden hatte, eine eigenständige Kindleversion zu erstellen, hat nicht nur damit zu tun, dass „Selfpublisher nicht an Amazon“ vorbeikommen. Ich weiß, dass viele, vor allem ältere Leser, den Kindleebookreader sehr schätzen. Und ich schätze die Kindleapp für mein iPhone. Das ist aber auch wirklich das Einzige, was mich als Kundin bei Amazon hält. Da viele Kolleginnen und Kollegen, die im bereich selfpublishing unterwegs sind, auf Amazon setzen, kann ich viele dieser Ebooks überhaupt nur mit dieser app lesen. Programme wie adobe Digital Editions sind zwar auch im Blindflug nutzbar. Aber das ist nicht ganz so einfach. Eine gute Alternative ist allerdings iBooks.

Als ich mein Ebook bei Kindle Direct publishing veröffentlichen wollte, musste ich feststellen, dass das Formular zunächst den Eindruck machte als ob sich nichts verändert hätte. Aber leider stellte es sich dann heraus, dass ich den Uploadbereich für das cover und die buchdatei nicht erreichen konnte. Darüber hinaus konnte ich die Kategorien nicht auswählen. Herzlichen Dank an Mira Alexander, die mir geholfen hat!

Ich hoffe, dass viele Kindleleser sich gut mit meinem Buch unterhalten!

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

Eine Geschichte zum Vorlesen, Lesen, zum Sehen und zum Begreifen! – Die kleine Maus sucht einen Freund als taktieles Kinderbuch

Guten Tag,

als die ersten Bilderbücher Zum Anfassen gedruckt wurden, war ich 13 oder 14 Jahre alt. Da ist man eigentlich schon dem Zielalter für Bilderbücher entwachsen. Aber wir hatten unseren Spaß mit der kleinen Wolke Klementine, Peter und der Wolf und mit Silberfell, der Eichhörnchen war, das in Nordamerika lebte.

Jetzt hat der Rotaryclub einen Bilderbuchklassiker zum Begreifen herausgebracht. Die kleine Maus sucht einen Freund von Eric Carle und Informationen zu diesem Projekt findet Ihr unter http://www.taktiles-bilderbuch.de lesen. Es gehört übrigens auch zum Projekt, dass es die Tiere der Geschichte auch in dreidimensionaler Form als Stofftiere gibt. „Kann bitte mal jemand die Zeit mal eben 47 oder 48 Jahre zurückdrehen, zumindest für die Zeit, die es braucht, das Buch vorgelesen zu bekommen, die Bilder zu erfassen und sich beim Fühlen schon ein Bisschen mit der Punktschrift vertraut zu machen? 😉

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Textahse Online)

Felicitas – Die ersten sieben Leben eines Pumas als Taschenbuch auch bei mir erhältlich!

Guten Tag Ihr Lieben,

inzwischen ist es auch möglich nicht nur Orca – Zeit der Schatten bei mir selbst zu bekommen. Auch der erste Roman des Felicitasprojekts kann als Taschenbuch bei mir selbst bestellt werden. Und hier geht’s lang zur Bestellung:

http://tausendundeinprosaik.de/?page_id=114. Das Buch kann selbstverständlich nur zum Buchhandelspreis erworben werden. Wer kein Paypalkonto besitzt, kann sich per Mail an mich wenden, um das Buch zu bekommen. Wer mag, erhält ein signiertes Exemplar. – Diese Unterschrift ist nicht schön aber echt!“ ,-) –

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

Wie soll das Cover des ersten Felicitasromans aussehen?

Mitentscheiden und gewinnen! Herzlichen Dank für Eure Mithilfe!
Guten Tag Ihr Lieben, am 01. September soll der erste Felicitasroman als Taschenbuch erscheinen und Ihr könnt mitentscheiden, wie das Cover aussieht. Die Bilder stammen von Mira Alexander, deren We…

Quelle: Wie soll das Cover des ersten Felicitasromans aussehen?

Felicitas: Die ersten sieben Leben eines Pumas beim Kindlestoryteller2016

Guten Tag Ih Lieben,

 

jetzt steht es fest: „Ich bin der Esel und nicht der Fuchs. Denn ich bin aufs Eis gegangen und habe meinen ersten Felicitasroman als Ebook im Kindeshop eingestellt.

 

Dieser Artikel ist mit einem Beitrag aus dem neuen Blog verlinkt, den ich dem Felicitasprojekt gewidmet habe. Posts zum Thema Kindle Story Teller Award, Erfahrungen mit Amazon etc. gibt es selbstverständlich nach und nach hier bei Texthase Online.

 

Liebe Grüße

 

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

Guten Tag Ihr Lieben, der erste Roman des Felicitasprojekts ist jetzt als Ebook verfügbar. Ich habe mich dazu entschieden, mit diesem Projekt am Kindlestoryteller2016 teilzunehmen. Hier könnt ihr l…

Quelle: Felicitas: Die ersten sieben Leben eines Pumas beim Kindlestoryteller2016

Wofür Texthase Online derzeit schwärmt! – Mein Leben im Rettungsdienst – Crowdfundingprojekt bis zum 16.03.2016

Guten Abend Ihr Lieben,

da mein Felicitasroman spätestens Anfang April bei http:s:100fans.de eingestellt werden soll, habe ich mir noch einmal zu Gemüte geführt, was ich beachten muss, um ein Crowdfunding zu starten. Und dann konnte der Texthase das Schmausen nicht lassen, und ich habe in den aktuellen Projekten gestöbert und bin fündig geworden.

Unter wahre Geschichten bin ich auf das schmale Bändchen, mein Leben im Rettungsdienst von Philipp Hütten, gestoßen. Bedauerlicherweise hat das Projekt bislang erst 7%, also 7 Unterstützer gefunden, was besonders bedauerlich ist, da es Geschichten aus dem wahren Leben und aus einem Arbeitsfeld sind, der wichtig für uns alle sind oder werden können. Unter

https://100fans.de/projects/340?rewardId=2416 findet Ihr alles Wissenswerte über das Projekt, das nur noch 13 Tage läuft. Auch von diesem Buch habe ich mir das Ebookpaket für 06,49 € vorbestellt. Und ich freue mich darauf, wenn dieses Buch Wirklichkeit werden kann!

Liebe Grüße

Christiane (Texthase Online)

[Crowdfunding, 100 Fans, Buchprojekt, wahre Geschichten, Ebookpaket, Philipp Hütten, Rettungsdienst]