Blogauslese: Paula liest und liest vor

Guten Tag Ihr Lieben,

hier kommt eine Artikelempfehlung in eigener Sache. DA zwei Bücher fertig sind, die Tage kürzer und die Abende länger werden, ist es höchste Zeit Lesungen anzubieten. Unter
https://www.paulagrimmsschreibwerkstatt.de/2017/10/19/paula-liest-und-liest-vor/ könnt ihr den Beitrag zum Thema Lesungen aufrufen. Ich freue mich auf Lesungen bei Leserinnen und Lesern oder bei öffentlichen Literaturveranstaltungen!

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

Orca – Zeit der Schatten in der zweiten Auflage erhältlich

Guten Tag Ihr Lieben,

entschuldigt bitte, dass es in diesem Blog so lange ruhig geblieben ist. Auch das, worum es in diesem Beitrag geht, war dafür verantwortlich, dass es hier nicht weiter ging. Jetzt ist es amtlich. Der Roman Orca mit dem Untertitel Zeit der Schatten ist als Zweitauflage erschieenen. Ursprünglich hatte ich die Absicht ihn umziehen zu lassen und als Selfpublishingprojekt im Juni 2018 zu veröffentlichen. Aber ich habe das Werk der Einfachheit wegen gelassen, wo es ist. Auch das Cover bleibt wie es war. Die aktuellen Daten zu meinen Büchern findet ihr unter

https://texthaseonline.com/bucher-von-paula-grimm/.

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

P. S.: Die Verfügbarkeit des Ebooks wird auch in den nächsten zwei Wochen erfolgen.

Positiv gedacht 35/2017

‚nabend zusammen,

da ich morgen vielleicht mal computerfrei machen möchte, kommt heute schon positiv gedacht. Allgemein beschrieben war die Woche“stop and go“. So kommt man nicht recht vorwärts. aber es gab einige von den kleinen und deshalb erst recht wichtigen positiven Aspekten, die nicht unerwähnt bleiben dürfen.

Positiv gedacht

Gefreut: über die Nachricht, dass es Ende April oder Anfang Mai bei meiner Nichte zum zweiten Mal Nachwuchs gibt, über zwei schöne Gespräche im Telefonchat.

Gelacht: bei einem Gespräch im Chat am Mittwoch.

Geschafft: nicht aufzugeben, zwei Artikel.
Gefunden: ein Geschenk.

Gegönnt: einen ganz ruhigen Abend am Mittwoch.
Gehört: Musik von 1970 bis in die 90er Jahre.

Gerochen: Käse, frischen Kaffee, Bratkartoffeln, frische Morgenluft.

Geschmeckt: Kaffee, Eis, Kekse…..

Gelernt: Schmeichelei etwas besser zu ignorieren.
Geplant: schreiben, schreiben, schreiben.

Ich wünsche euch allen eine sehr angenehme und erfolgreiche 36. Jahreswoche!

Liebe Grüße

Christiane (paula Grimm bei Texthase Online)

Positiv gedacht 34/2017

‚nabend zusammen,

da ich nicht weiß, ob ich morgen dazu komme, möchte ich heute endlich einmal wieder schreiben, welche der kleinen und sooo wichtigen positiven Aspekte mir die Woche verschönt haben.

Positiv gedacht

Gefreut: darüber, wie gut sich https://www.paulagrimmsschreibwerkstatt.de entwickelt, über zwei sehr gemütliche Abende.

Gelacht: über die Erlebnisse, von denen mir meine Freundin am Telefon erzählt hat. – Hunde machen so oft Freude! 🙂
Geschafft: die erste Folge meines Livestreams einzustellen,

https://www.youtube.com/watch?v=UFIC8-RLdf0. – Irgendwie überstanden habe ich sie jedenfalls, meine Streamfeuertaufe.

Gegönnt: zwei richtig ruhige Abende, einen davon im Capannina, http://www.capannina-kerken.de.

Gehört: Musik der 70er bis 90er Jahre.
Gerochen: Pflaumenkuchen, Käse, frischen Kaffee, Kartoffelsuppe, frisches Schinkenbrot ……

Geschmeckt: Kartoffelsuppe, Kaffee, Schinkenbrot mit Käse …..

Gelernt: ein bisschen Nachsicht mit unverschämten Leuten zu haben.
Geplant: scheiben, schreiben, schreiben, laut lesen üben, Streamen.

Ich wünsche euch eine schöne und erfolgreiche Woche mit vielen kleinen positiven Aspekten darin!

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

Positiv gedacht 31/2017

Guten Tag Ihr Lieben,

mich stört eine durchschnittliche Woche nicht. Ein Bisschen was Gutes geht immer. Und was positiv war, kommt nach einer Pause von einer Woche hier.

Positiv gedacht

Gefreut: darüber, dass der Felicitasroman als Ebook endlich auch bei Amazon verfügbar ist

https://www.amazon.de/dp/3745085450 und über die Besucherzahlen auf https://www.paulagrimmsschreibwerkstatt.de.

Geschafft: einige Blogartikel zu schreiben und eine Überraschung für die Autorinnen und Autoren unter meinen Bloglesern vorzubereiten. – „Aber pst!“

Gegönnt: doch einige längere Auszeiten mit Hörbuchhören. Wie gut, dass ich meine Mitgliedschaft bei der westdeutschen Blindenhörbücherei wieder habe aufleben lassen.

Gehört: Musik von Mercedes Sosa und zwei Hörbücher von Robert van Gulik, Richter Di.

Gerochen: Käse, frischen Kaffee, Gegrilltes, Rasen ….

Geschmeckt: Sellerieschnitzel, Kaffee, Geräuchertes …..

Gelernt: dass auch Geduld Kraft braucht und deshalb ab und zu aufgeladen werden muss.

Geplant: Schreiben, schreiben, schreiben und die Überraschung weiter vorbereiten.

Ich wünsche euch eine sehr angenehme Augustwoche, viel Erfolg, Gesundheit und Freude!

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

Videotie? – Als Paula Grimm beiVimeo

‚nabend zusammen,

da habe ich mich doch heute Nachmittag einfach einmal hingesetzt und ein Video mit meinem Macbook gemacht. Warum? – Ich wollte sprechen und lesen üben, „schauen“, was spontan abgeht mit der Paula und einmal einen anderen Eindruck machen als mit dem Schreiben. Ob und wie das gelungen ist, könnt ihr hier hören und sehen, die euch hoffentlich nicht vergehen:

https://vimeo.com/226919654?utm_source=email&utm_medium=vimeo-cliptranscode-201504&utm_campaign=28749.

Nachdem ich eine halbe Ewigkeit nicht mehr bei Youtube war, war ich wirklich verwundert, dass ich den Button zum Hochladen eines Videos nicht mehr gefunden habe. Jede Menge Zeug, mit dem ich meine älteren Videos aufpimpen könnte, trieb mich in die Irre. Das kannte ich alles noch gar nicht.

Und dann erinnerte ich mich daran, dass ich mir auch mal einen Account bei Vimeo eingerichtet hatte. Und da fand ich mich auf Anhieb zurecht, obwohl ich auch da gefühlt vor einer halben Ewigkeit zum letzten Mal gewesen war.
„Es ist alles so schön übersichtlich hier! Dann bleib ich doch einfach und lade meinen Film hoch.“

Das dauert seine Zeit aber geht ruhig und kontinuierlich vor sich. Mich stört es nicht, dass ich derzeit nur „in der Schweineklasse“ dieses Portals unterwegs bin und nur 500 MB in der Woche zur Verfügung habe. So viele und so lange Videos werde ich bestimmt nicht einstellen, zumindest zunächst nicht. Man kann übrigens auch, wenn man das Video hochgeladen hat, die Daten wie Titel und Beschreibung eingegeben und der Button zum Speichern gedrückt ist, die Seite verlassen, obwohl die Arbeit des Systems noch nicht beendet ist. Man bekommt eine Mail, wenn der Upload vollständig durchgeführt wurde. Im Blindflug bedienbar! 🙂

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

Positiv gedacht 29/2017

Guten Tag,

da ich morgen wahrscheinlich nicht dazu komme, schreibe ich euch heute schon den Artikel positiv gedacht. Außerdem muss ich schreiben, dass ich nächstes Mal gar nicht dazu kommen werde. Ich wünsche euch allen eine gute Zeit, viel Erfolg, Freude und Gesundheit!

Positiv gedacht

Gefreut: über die vielen Zugriffe auf https://www.paulagrimmsschreibwerkstatt.de, über die beiden sehr schönen Tage in Köln und Bonn.

Gelacht: mit den Freunden, die ich in Bonn und Köln getroffen habe.

Geschafft: einige Artikelchen und Korrekturen.

Gefunden: einige Songs auf YouTube, die ich wirklich lange nicht mehr gehört habe.
Gegönnt: die Zeit in Köln, Bonn und am Donnerstag in meiner Lieblingskneipe.
Gehört: die drei Fragezeichen, Musik …..
Gerochen: Eis, Kräuter auf dem Balkon meiner Freunde, Käse, frisches Brot, Räucherwurst ……

Geschmeckt: Käse, Yoghurteis, Erdbeereis, chinesisches Essen, z. B. gebratene Nudeln mit Wasserkastanien und Gemüse ….

Gelernt: mit dem Plugin von Prosodia umzugehen, was Zählmarken von VG Wort verwaltet.
Geplant: schreiben, schreiben, schreiben und vorlesen, vorlesen, vorlesen.

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)