Schutzengel landet in der Kindleedition – Stella auf Erden

Cover des Buches Stella auf Erden mit Sternen, weißer Feder und schöner Handschrift von Mira Alexander.Guten Tag,

für alle, die Engelgeschichten mögen, einen Kindle oder die Kindleapp nutzen, gibt es seit Dienstagnachmittag eine gute Nachricht, Die Geschichte Stella auf Erden ist dort gelandet und freigeschaltet. Auch diejenigen, die das Leseabo nutzen, können die folgende Geschichte lesen: „Stella wird als Schutzengel in Menschengestalt zum ersten Mal auf die Erde entsandt. Dabei büßt sie wie alle „Frischlinge im Erdeinsatz“ die Fähigkeit sich zu beflügeln und ihre Flugerlaubnis ein. Ihr Auftrag lautet, dass Leben von Magdalena Zindler nach einem schweren Unfall zu beschützen, bei der Heilung zu helfen und ihr Leben neu zu ordnen.

Das ist eine vielseitige Aufgabe. So muss sie sich auch um Magdalenas Freunde auf zwei und vier Beinen und um ihre Liebe zu Leo Bass kümmern. Auch Stellas Tarnberuf als esoterische Beraterin ist eine Herausforderung und zwingt Stella sich mit ihren Selbstzweifeln zu befassen, die vorwiegend auf den Erfahrungen mit ihrem früheren Chef und dem Ausbilder für Schutzengel herrühren.

Wird Stella ihre Selbstzweifel überwinden, damit sie alle ihre Aufgaben erfüllen kann? Und wird sie am Ende vielleicht sogar ihre Flugerlaubnis wieder erlangen?“

Und hier findet Ihr <a href=“https://www.amazon.de/s?k=Stella+auf+Erden&i=digital-text&__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&ref=nb_sb_noss“ rel=“nofollow“>Stella auf Erden in der Kindleedition</a>.

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm)

Unterstützung für die Paula

Mehr zu den neuen Angeboten gibt es in den nächsten Tagen.
Guten Tag,

die Blogs sind schon lange kein einfaches Hobby mehr, wenn sie es überhaupt jemals waren. Da ab Juli 2020 noch mein Livestream Paulas Literatursalon Live hinzu kommt, möchte ich Leser:innen die Möglichkeit meine Arbeit mit einer Spende zu unterstützen, geben. Einen Fixpreis habe ich auch nicht festgelegt. Jede(r) soll geben können, was er oder sie mag und kann.

Dieser Beitrag befasst sich damit, wie ich die passende Möglichkeit für mich gefunden habe. In diesem Zusammenhang muss ich wohl erwähnen, dass ich ursprünglich die Absicht hatte, für bestimmte Angebote, z. B. für den Literaturlivestream, der am Montag dem 06. Juli starten soll, einen geschützten Bereich in meinem Hauptblog bei WordPress erstellen wollte, um bestimmte Artikel und die Videos als Abonnement anzubieten. Ich habe mich schließlich dagegen etnschieden, auch weil der Verwaltungsaufwand viel höer ist und Aufwand und Nutzen schnell in ein Missverhältnis geraten.

Inzwischen gibt es online sehr viele Möglichkeiten für Künstler und Kreative Unterstützung für ihre Projekte zu erhalten. Das Größte und Bekannteste ist wohl Patreon.

Die Plattform wurde im Jahr 2013 gegründet und seine Geschichte ist beeindruckend. Mir erschien das Portal viel zu groß „für die kleine Paula“. 😉 In den letzten beiden Jahren ist Patreon, z. B. wegen seiner Gebührenpolitik in Kritik geraten. Davon und von den Alternativen zu Patreon handelt der verlinkte Beitrag. Auch dieser Artikel handelt wohl kaum von allen Portalen, die Angebote Zur Unterstützung für Kreative, Nonprofitorganisationen und Künstler:innen anbieten. Aber in diesem Post von grüne Würfel bin ich am Dienstag fündig geworden.

Ein sehr bekanntes Portal ist das deutsche Unternehmen Steady. Steady ist im Grunde genommen kein Spendenportal. Es ist eine Crowdfundingplattform für Onlineprojekte wie Podcasts, Blogs et c. Mein Konto auf Steady besteht noch. Da ich Unterstützung zur Verwirklichung von Bonusangeboten suche, fallen mir keine passenden Boni für Unterstützer ein. 😉

Im oben genannten Post von grüne Würfel fand ich auch Anmerkungen zu .

Liberapay ist eine französische Spendenplattform. Inzwischen sind Verwaltung und Angebote in 15 Sprachen verfügbar. Das Projekt selbst finanziert sich auch aus Spenden. Bei Transaktionen fallen lediglich die Gebühren für die verwendeten Bezahlsysteme an. Was ich bei keinem der von mir besuchten Portale gefunden habe, ist, dass Spender monatlich höchstens einen Betrag von 100 € vergeben können. Spenden können täglich, wöchentlich und monatlich geleistet werden.

Gestern habe ich meinen Account eingerichtet, was auch im Blindflug ohne Probleme möglich war. für mich schon typisch fehlt bei meinem Profil nur noch der passende Avatar. 🙂

Ich bin sehr gespannt, wie es mit weiter geht. Vielleicht treffen wir uns ja dort wieder, wenn Ihr Euch dort auch um Spenden bemüht. Ich bedanke mich schon jetzt bei all denen, die mich unterstützen. Das ist nicht nur bei Liberapay möglich.

Auch über den folgenden Link könnt Ihr mich Paula Grimms Blog- und Schreibarbeit via Paypal unterstuetzen.

Ich wünsche Euch alles erdenklich Gute und viel Erfolg!
Liebe Grüße

Paula Grimm

Donate using Liberapay

Startsuchuss für Lesungen und Informationsveranstaltungen über Leben mit Blindheit

Guten Tag Ihr Lieben,

dieser Beitrag richtet sich nicht nur an Buchhändler, Büchereien, Kulturcafés, Schulen, Unternehmen und andere Bildungseinrichtungen und Vereine am Niederrhein. Aber es wäre mir ein großes Vergnügen in meiner Region Lesungen und Veranstaltungen über das Thema Leben mit Blindheit durchführen zu dürfen, Menschen aus meiner Region kennenzulernen, sie gut zu unterhalten und ihnen Freude zu machen. Aber alle, die in diesem Blog lesen, können sich gern an mich wenden, wenn sie eine Lesung, auch Wohnzimmerlesungen für bis zu zehn Personen oder eine Informationsveranstaltung zu Themenkreis Leben mit Blindheit buchen möchten.

Lesungen aus meinen Büchern biete ich auch für kleinere Gruppen an. Sie können auch als Geschenk für Bücherwürmer gebucht werden. Sie kosten 50,00 € zuzüglich der Farhtkosten, die mir entstehen. Themen der Lesung werden im Vorab abgesprochen. Das gilt auch für Lesungen in größerem Rahmen, die 200,00 € Kosten. Meine Bücher könnt Ihr hier kennenlernen: https://www.paulagrimmsschreibwerkstatt.de/buchladen/.

Wer etwas über mich und über mich als Autorin wissen möchte, kann z. B. den folgenden Artikel lesen: https://rp-online.de/nrw/staedte/geldern/mit-blinder-autorin-in-die-welt-der-magie_aid-34115593. Informieren und mich näher kennenlernen könnt Ihr mich auch im Blog: https://paulagrimmsschreibwerkstatt.de.

Mehr als die sechs Punkte, die ich selbst geschrieben habe, habe ich im Gepäack, wenn ich zu einer Informationsveranstaltung eingeladen werde. Wie ist der Alltag, das Lesen und das Schreiben oder das Unterwegssein, das zeige ich bei meinen Informationsveranstaltungen. Diese sind kostenfrei buchbar. Über eine Aufwandsentschädigung freue ich mich natürlich. Für Kinder habe ich selbstverständlich passendes Lesefutter für meinen Vortrag dabei.

Ich freue mich auf Eure Einladungen!

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm)
P.S.: Eine kurze Mail genügt zur Kontaktaufnahme!

Spätlese bei Bücher Keuck am 23. November 2018

Guten Tag Ihr Lieben,

die folgende Veranstaltung hätte ich wirklich sehr gern besucht: http://www.keuck.de/Veranstaltungen/955303810/SpaetLESE. Diese Aus- und Spätlese des Teams des Buchladens Bücher Keuck beginnt an Freitag 23. November um 19.00 Uhr. Der Preis für eine Eintrittskarte beträgt 06,00 €. Um Voranmeldung wird gebeten, da es für die Besucher auch eine kulinarische Überraschung gibt. Dazu stellen die Mitarbeiter des Buchladens ihre Buchschätze des Jahres 2018 vor.

Ich wünsche allen, die im Buchladen in Geldern dabei sind, gute Unterhaltung und einen guten Appetitt!

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm)

[Lesung, Auslese, Spätlese, Geldern Buchhandlung, Bücher Keuck]

Mit Felicitas durch alle Wetter bei alle Wetter

Guten Tag Ihr Lieben,

endlich ist es so weit! Am Samstag dem 27. Januar 2018 um 15.00 Uhr findet im Rahmen der Ausstellung Wetterbericht das Programm alle Wetter statt. Die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH befindet sich an der Friedrich-Ebert-Allee 4 in Bonn und ist unter anderem mit der U-Bahn erreichbar. Die Haltestelle heißt Museumsmeile.

Das Programm alle Wetter wurde von sechs Mitgliedern des Vereins Blinde und Kunst entwickelt und vorgetragen. Ab 15.00 Uhr findet alle Wetter in einem Kellerraum der Kunst- und Ausstellungshalle statt. Die Veranstaltung wird in der Werbung auch als Dunkellesung bezeichnet, obwohl nicht nur gelesen wird. Doch der Vortrag findet in völliger Dunkelheit statt.

DAS PROGRAMM

1. Wetterimprovisation vom Morgen bis zum Abend mit Trommeln & CO.
2. Der Sonnengesang des heiligen Franziskus gelesen von Melanie Noske und von passenden Klängen begleitet. 3. Lesung von Arne Harder aus dem ersten Buch der Könige Kapitel 17 und 18.
4. Lesung aus dem Buch Felicitas von Paula Grimm aus dem Kapitel Abschied von Terry. 5. Eine halbstündige Pause.
6. Das Gedicht Leben Lernen von Ute Latendorf mit Klanguntermalung. 7. Christina Harder-Henf erzählt das Volksmärchen das weiße Pferd. 8. Wetterimprovisation von der Nacht bis zum Morgen mit hörbarem Nachtfrost.

Im Grunde freue ich mich darauf, zum ersten Mal mit Felicitas öffentlich unterwegs sein zu dürfen, obwohl ich natürlich auch Muffensausen vom aller Feinsten habe. An dieser Stelle bedanke ich mich auch bei den Mitarbeitern der Kunst- und Ausstellungshalle für die Erlaubnis Taschenbücher und Audiobooks verkaufen zu dürfen. Ich freue mich auf interessante Begegnungen mit den Besuchern unseres Programms. Und bitte fleißig teilen! Herzlichen Dank dafür!

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm)

Bücher von Paula Grimm bei Amazon:

https://www.amazon.de/Paula-Grimm/e/B00KOR0UUY

Positiv gedacht 28/2017

Guten Tag Ihr Lieben,

bevor ich mich dann auf den Weg nach Köln mache, um mit zwei lieben Leuten Vorbereitungen für eine Veranstaltung zu treffen, an der wir im nächsten Jahr teilnehmen, kommt hier endlich wieder positiv gedacht. Die vergangene Woche war irgendwie anstrengend aber es hat doch wieder diese kleinen aber so wichtigen positiven Aspekte gegeben, die so wichtig sind, um durchzuhalten, kreativ zu sein und die Lust am Leben zu erhalten oder zu wecken.

Positiv gedacht

Gefreut: darüber, dass endlich die Unterlagen von der VG Wort gekommen sind, über die Radiosendung am Mittwochabend im freien Lokalradio Köln, obwohl ich dabei auch Lehrgeld bezahlt habe und darüber, dass sich immerhin vier Leute einen Gutscheincode genommen haben.

Gelacht: beim Plaudern vor meinem Lieblingslokal.

Geschafft: einige Artikel, die Einrichtung des Plugins zur Verwaltung der Zählmarken von VG Wort, Macbook aufräumen.

Gehört: die drei Fragezeichen, 😉 Ednopop, Mercedes Sosa.

Gefunden und Gegönnt: ein bisschen Ruhe und den Freitagnachmittag im Capannina Kerken.

Gerochen: Käse, Fisch, frischen Kaffee, gemähtes Gras ……

Geschmeckt: Kaffee, Käse, Himbeeren, Erbsensuppe ………

Gelernt: etwas mehr über Technik.
Geplant: schreiben, schreien, schreiben.

Ich wünsche euch eine erfolgreiche, angenehme und interessante Woche, bleibt gesund und munter!

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm)

[chategory Absolut privat, Gedankengänge, Nachrichten, positiv gedacht]

Sprecherin für Hörbuchprojekt gesucht!

Guten Tag Ihr Lieben,

was die Umsetzung meines Hörbuchprojekts betrifft, strecke ich die Waffen. Das geht ja so was von gar nicht. Bitte leitet diesen Beitrag fleißig weiter! Herzlichen Dank!

Das Buch Felicitas soll wenn möglich als Hörbuch erscheinen. Aus diesem Grund suche ich eine Sprecherin, die sich traut den beiden Charakteren Felicitas Haechmanns und Tamara Sänft Stimmen zu geben. Wer Zeit für dieses Projekt hat, findet hier bei Amazon https://www.amazon.de/dp/B01HP04Y5O/ oder bei der Mayerschen unter
http://www.mayersche.de/Felicitas-ebook-Paula-Grimm.html?force_sid=jpo15np31nlmvodlm8a3dked26&listtype=search&searchparam=Paula+Grimm&?_artperpage=3 jeweils eine ausführliche Textprobe, die einen Eindruck des Werkes vermittelt, damit diejenigen, die sich für diese Arbeit interessieren, schon etwas genauer wissen, worum es geht. Wer sich bewerben möchte, sollte mir einfach eine Nachricht mit eigener Textprobe, Kontaktdaten und Preisvorstellung zusenden. Als „Selfpublisherfrischling“ würde ich mich sehr freuen, wenn sich gerade auch Sprecherinnen melden, die gerade dabei sind, sich ihre Sporen zu verdienen.

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

Hildes Todesfall als Audiomini in Paula Grimms Textallerlei

‚nabend zusammen,

ein bekannter hat mir freundlicherweise eine Aufnahme von Hildes Todesfall als MP3 geschickt. Dafür, dass es seiner Zeit ganz spontan gemacht wurde, ist es gut gelungen. Perfekt ist anders. Hier geht es lang zum Beitrag, der die Datei enthält:

http://paulagrimmstextallerlei.com/?p=87.

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

Blinde und Kunst: Die Nelken-Reihe von Pina Bausch bei Arte

Guten Tag Ihr Lieben,

der Verein Blinde und Kunst ist bundesweit und in allen Kunstsparten aktiv. Eine Aktion des vergangenen Jahres befasste sich mit der bekannten Koriographie Nelken-Reihe von Pina Bausch. Wie Blinde und Sehbehinderte und ihre Partner diesen Tanz ausgeführt haben, könnt ihr unter http://concert.arte.tv/de/nelkenline [1]
sehen und hören. Viel Vergnügen und gute Unterhaltung bei Anhören und Zuschauen!

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

[Nachrichten]

Blinde und Kunst: Radiosendung am 11.01.2017 über den Hörspielpreis der Kriegsblinden

Guten Tag Ihr Lieben,

am Mittwoch dem 11.01.2017 ist es wieder einmal so weit, Blinde und Kunst goes on air! Ab 20.04 Uhr geht es um den bekannten Hörspielpreis der Kriegsblinden. Dieser bekannte Hörspielpreis wird seit 1952 jährlich vergeben. Zu den Preisträgern gehörten zum Beispiel Günther Eich, Ingeborg Bachmann und viele mehr. Der Redakteur Siegfried Saarberg befasst sich mit den ausgezeichneten Werken ebenso wie mit der Vergangenheit und Zukunft des renommierten Preises. Wer sich für Hörspielkunst interessiert kann die Sendung auf den UKW-Frequenzen von Radio Köln oder unter www.flok.de [1]
verfolgen. Viel Vergnügen und gute Unterhaltung!

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)