Positiv gedacht 31/2017

Guten Tag Ihr Lieben,

mich stört eine durchschnittliche Woche nicht. Ein Bisschen was Gutes geht immer. Und was positiv war, kommt nach einer Pause von einer Woche hier.

Positiv gedacht

Gefreut: darüber, dass der Felicitasroman als Ebook endlich auch bei Amazon verfügbar ist

https://www.amazon.de/dp/3745085450 und über die Besucherzahlen auf https://www.paulagrimmsschreibwerkstatt.de.

Geschafft: einige Blogartikel zu schreiben und eine Überraschung für die Autorinnen und Autoren unter meinen Bloglesern vorzubereiten. – „Aber pst!“

Gegönnt: doch einige längere Auszeiten mit Hörbuchhören. Wie gut, dass ich meine Mitgliedschaft bei der westdeutschen Blindenhörbücherei wieder habe aufleben lassen.

Gehört: Musik von Mercedes Sosa und zwei Hörbücher von Robert van Gulik, Richter Di.

Gerochen: Käse, frischen Kaffee, Gegrilltes, Rasen ….

Geschmeckt: Sellerieschnitzel, Kaffee, Geräuchertes …..

Gelernt: dass auch Geduld Kraft braucht und deshalb ab und zu aufgeladen werden muss.

Geplant: Schreiben, schreiben, schreiben und die Überraschung weiter vorbereiten.

Ich wünsche euch eine sehr angenehme Augustwoche, viel Erfolg, Gesundheit und Freude!

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

Videotie? – Als Paula Grimm beiVimeo

‚nabend zusammen,

da habe ich mich doch heute Nachmittag einfach einmal hingesetzt und ein Video mit meinem Macbook gemacht. Warum? – Ich wollte sprechen und lesen üben, „schauen“, was spontan abgeht mit der Paula und einmal einen anderen Eindruck machen als mit dem Schreiben. Ob und wie das gelungen ist, könnt ihr hier hören und sehen, die euch hoffentlich nicht vergehen:

https://vimeo.com/226919654?utm_source=email&utm_medium=vimeo-cliptranscode-201504&utm_campaign=28749.

Nachdem ich eine halbe Ewigkeit nicht mehr bei Youtube war, war ich wirklich verwundert, dass ich den Button zum Hochladen eines Videos nicht mehr gefunden habe. Jede Menge Zeug, mit dem ich meine älteren Videos aufpimpen könnte, trieb mich in die Irre. Das kannte ich alles noch gar nicht.

Und dann erinnerte ich mich daran, dass ich mir auch mal einen Account bei Vimeo eingerichtet hatte. Und da fand ich mich auf Anhieb zurecht, obwohl ich auch da gefühlt vor einer halben Ewigkeit zum letzten Mal gewesen war.
„Es ist alles so schön übersichtlich hier! Dann bleib ich doch einfach und lade meinen Film hoch.“

Das dauert seine Zeit aber geht ruhig und kontinuierlich vor sich. Mich stört es nicht, dass ich derzeit nur „in der Schweineklasse“ dieses Portals unterwegs bin und nur 500 MB in der Woche zur Verfügung habe. So viele und so lange Videos werde ich bestimmt nicht einstellen, zumindest zunächst nicht. Man kann übrigens auch, wenn man das Video hochgeladen hat, die Daten wie Titel und Beschreibung eingegeben und der Button zum Speichern gedrückt ist, die Seite verlassen, obwohl die Arbeit des Systems noch nicht beendet ist. Man bekommt eine Mail, wenn der Upload vollständig durchgeführt wurde. Im Blindflug bedienbar! 🙂

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

Positiv gedacht 29/2017

Guten Tag,

da ich morgen wahrscheinlich nicht dazu komme, schreibe ich euch heute schon den Artikel positiv gedacht. Außerdem muss ich schreiben, dass ich nächstes Mal gar nicht dazu kommen werde. Ich wünsche euch allen eine gute Zeit, viel Erfolg, Freude und Gesundheit!

Positiv gedacht

Gefreut: über die vielen Zugriffe auf https://www.paulagrimmsschreibwerkstatt.de, über die beiden sehr schönen Tage in Köln und Bonn.

Gelacht: mit den Freunden, die ich in Bonn und Köln getroffen habe.

Geschafft: einige Artikelchen und Korrekturen.

Gefunden: einige Songs auf YouTube, die ich wirklich lange nicht mehr gehört habe.
Gegönnt: die Zeit in Köln, Bonn und am Donnerstag in meiner Lieblingskneipe.
Gehört: die drei Fragezeichen, Musik …..
Gerochen: Eis, Kräuter auf dem Balkon meiner Freunde, Käse, frisches Brot, Räucherwurst ……

Geschmeckt: Käse, Yoghurteis, Erdbeereis, chinesisches Essen, z. B. gebratene Nudeln mit Wasserkastanien und Gemüse ….

Gelernt: mit dem Plugin von Prosodia umzugehen, was Zählmarken von VG Wort verwaltet.
Geplant: schreiben, schreiben, schreiben und vorlesen, vorlesen, vorlesen.

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

Positiv gedacht 28/2017

Guten Tag Ihr Lieben,

bevor ich mich dann auf den Weg nach Köln mache, um mit zwei lieben Leuten Vorbereitungen für eine Veranstaltung zu treffen, an der wir im nächsten Jahr teilnehmen, kommt hier endlich wieder positiv gedacht. Die vergangene Woche war irgendwie anstrengend aber es hat doch wieder diese kleinen aber so wichtigen positiven Aspekte gegeben, die so wichtig sind, um durchzuhalten, kreativ zu sein und die Lust am Leben zu erhalten oder zu wecken.

Positiv gedacht

Gefreut: darüber, dass endlich die Unterlagen von der VG Wort gekommen sind, über die Radiosendung am Mittwochabend im freien Lokalradio Köln, obwohl ich dabei auch Lehrgeld bezahlt habe und darüber, dass sich immerhin vier Leute einen Gutscheincode genommen haben.

Gelacht: beim Plaudern vor meinem Lieblingslokal.

Geschafft: einige Artikel, die Einrichtung des Plugins zur Verwaltung der Zählmarken von VG Wort, Macbook aufräumen.

Gehört: die drei Fragezeichen, 😉 Ednopop, Mercedes Sosa.

Gefunden und Gegönnt: ein bisschen Ruhe und den Freitagnachmittag im Capannina Kerken.

Gerochen: Käse, Fisch, frischen Kaffee, gemähtes Gras ……

Geschmeckt: Kaffee, Käse, Himbeeren, Erbsensuppe ………

Gelernt: etwas mehr über Technik.
Geplant: schreiben, schreien, schreiben.

Ich wünsche euch eine erfolgreiche, angenehme und interessante Woche, bleibt gesund und munter!

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm)

[chategory Absolut privat, Gedankengänge, Nachrichten, positiv gedacht]

Als Paula Grimm heute „radioaktiv“ und mit Gutscheinen im Gepäck

Hier gibt es aktuelle Informationen, was in Sachen PR mit der Paula abgeht. Diesen Artikel findet ihr auch auf https://www.paulagrimmsschreibwerkstatt.de

Guten Tag Ihr Lieben,

heute gibt es zwei besonders gute Gründe, über die sich das Schreiben in diesem Schreibtagebuch lohnt. Wer meine Arbeit und mich etwas näher und vor allem andeers als hier im Blog kennenlernen möchte, hat dazu heute Abend Gelegenheit. Denn heute bin ich als Autorin Paula Grimm on air. Ich bin Mitglied im Verein Blinde und Kunst und auf der Hauptversammlung im April wurde entschieden, dass wir mehr machen wollen als Kunstrezeption. Wir wollen etwas für die Blinden und Sehbehinderten tun, die selbst künstlerisch tätig sind oder es werden wollen. Da es auch einen Themenengpass bezogen auf die Radiosendung gab, die der Verein im Abstand von zwei Monaten im Freien Lokalradio Köln fahren darf, bin ich das „erste Opfer“ oder der erste Profiteur der Beschlüsse vom April. Das Interview mit mir machte Detlef Heiler, der auch durch die Sendung führt. Für den guten Ton sorgte Siegfried Saerberg. Was am Ende dabei herausgekommen ist, weiß ich auch nicht. Denn das Endprodukt habe ich auch noch nicht gehört.

Wenn ihr nicht in Köln wohnt, wo man Lokalradio Köln über UKW empfangen kann, könnt ihr die Sendung ab 20.04 Uhr über Internetradio hören und zwar unter http://www.flok.de. Auf der genannten Homepage gibt es einen Link zum Radiostream. Ich wünsche euch gute Unterhaltung!

Und zur Feier des Tages kann ich euch mitteilen, dass es für die Ebookversion von Felicitas noch Gutscheine gibt. Es wäre jedoch nett, wenn diejenigen, die einen Gutschein ergattern können, eine Rezension auf Xinxii hinterlassen, nachdem sie das Buch gelesen haben. Herzlichen Dank im Voraus dafür!
Und hier kommt der Gutscheincode: 92670BEA5F. Und hier geht’s lang zum Ebook bei Xinxii:
http://www.xinxii.com/felicitas-p-375280.html.

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm)

Erfahrungsbericht: Meine erste Leserunde bei Lovelybooks

guten Tag Ihr Lieben,

am 27. Juni ist es mir endlich gelungen meinen ersten Beitrag in Lovelybooks zu veröffentlichen. Es handelte sich dabei um die Einladung zu meiner ersten Leserunde. Zunächst war ich offensichtlich falsch vorgegangen. Denn immer, wenn ich neues Thema und danach Leserunde angeklickt habe, blieb ich mit meinem Screen Reader stecken. Den Buchtitel konnte ich eingeben. Aber dann ging es beim besten Willen nicht weiter.

Geht man umgekehrt vor, sucht den Buchtitel, klickt diesen an und wählt die Kategorie Leserunde, dann kann man sich auch weiter bewegen und Text eingeben. Ich konnte auswählen, wie viele Freiexemplare für die Verlosung zur Verfügung stehen sollten, wann die Bewerbungsfrist enden sollte et c. So endete die Bewerbungsfrist heute um null Uhr. Heute morgen war es dann ein Leichtes die fünf Gewinner auszuwählen. Auf Beiträge zu antworten ist auch im Blindflug ohne Weiteres möglich.

Allerdings gibt es ein Problem mit der Reihenfolge der Beiträge. Um den Teilnehmerinnen der Leserunde einen Plan mit Leseetappen anzubieten, habe ich Untertehmen im Ordner Felicitas erstellt. Da die Beiträge, z. B. die Bewerbungen immer in der Reihenfolge, der jüngste Artikel, zuerst dargestellt wurden, habe ich natürlich die letzte Leseetappe zuerst eingegeben und war verwundert als nach der Eingabe des zweiten Beitrags dieser unter dem älteren Artikel stand. Danach war die Reihenfolge wieder wie zuvor. Was dieses Problemchen betrifft, habe ich den Support angemailt und hoffe, dass sich eine Lösung zur Umstellung der Reihenfolge ergibt.

Übrigens, es gibt zwei Darstellungsarten, modern und klassisch. Für meinen Screen Reader hat sich die klassische Darstellung als übersichtlicher erwiesen. Und jetzt freue ich mich auf die Leserunde! Mitlesen könnt Ihr hier:

https://www.lovelybooks.de/autor/Paula-Grimm/Felicitas-1455499043-w/leserunde/1468136201/?showSocialSharingPopup=true.

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm)

Positiv gedacht 25/2017

Guten Tag Ihr Lieben,

es war eine Woche mit dem ganz normalen Wahnsinn, Hitze und plötzlicher Erschöpfung. Aber es gab Gott sei Dank auch wieder die kleinen positiven Aspekte, die so viel helfen, dass man es nicht oft genug sagen kann, wie wichtig sie sind.

Positiv gedacht

Gefreut: über einige wirklich schöne Gespräche.
Gelacht: vor allem bei einem Telefongespräch am Mittwochabend.
Geschafft: ein paar Artikelchen und die Eröffnung meines Literatursalons http://www.paulasliteraturkreis.forumieren.de.
Gefunden: interessante Hörbücher im Katalog von http://www.wbh-online.org.
Gegönnt: ein dickes Eis am Donnerstag.
Gehört: Miss Marple’s Mördergarn und verschiedene Musik von 1970 bis 1990.
Gerochen: Erdbeeren, Kaffee, Käse, frisches Brot ….
Geschmeckt: Erdbeereis, Kaffee, Spargel, Käse ….
Gelernt: Forumieren.
Geplant: Leserunde zu Felicitas:

http://paulasliteraturkreis.forumieren.de/t8-felicitas-die-ersten-sieben-leben-eines-pumas#8. Und natürlich schreiben, schreiben, schreiben.

Ich wünsche Euch allen eine zauberhafte Woche, viel Freude, Gesundheit und Erfolg bei allem, was Ihr tut!

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm)