Positiv gedacht 18/2018

Guten Tag Ihr Lieben,

nach zwei sehr anstrengenden Wochen bin ich wieder an Bord und schreibe über das, was positiv war. Und ich verlinke gern wie immer den Beitrag von Mel, den Ihr unter

https://bookrecession.wordpress.com/2018/05/06/positiv-gedacht-18-2018/ lesen könnt. Ich wünsche Euch allen eine sehr gute Woche, Gesundheit, Freude und Erfolg mit einem Feiertag dazwischen und vielleicht mit Brückentag! 🙂

Positiv gedacht

Gefreut: darüber, dass die Crowdfundingkampagne meiner Freundin Sylvia Lenz bei Startnext freigeschaltet wurde und hier geht’s lang zur Kampagne:

https://www.startnext.com/glaube-gaumenfreuden-und-musik.

Gelacht: beim Eisessen im Capannina am Freitag.

Geschafft: die Weichen für die Neuveröffentlichung meines Romans Orca zu stellen, einiges zu teilen, einige kürzere Beiträge und den Mut nicht zu verlieren.

Gefunden: ….
Gegönnt: Eisessen am Freitag und einen faulen Mittwoch.

Gehört: Mercedes Sosa, James Galway und NDW.

Gerochen: Eis, Erdebeeren, frischer Kaffee …..

Geschmeckt: Frucht- und Schokoladeneis, frischen Kaffee, Erdnüsse …..

Gelernt: den Mut nicht gleich zu verlieren.

Geplant: bloggen, stille Bylle weiter schreiben, Inhalte fleißig teilen.

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)