Nina C. Hasse: Mit voller Dampfkraft voraus im Web

Guten Tag Ihr Lieben,

und heute geht es aus gegebenem Anlass in meiner Blogauslese weiter mit einem interessanten Autorenblog und zwar mit dem Blog von Nina C. Hasse. Die Artikel des Autorenblogs sind unter der Adresse http://ninahasse.wordpress.com les- und abonnierbar. Der Anlass, warum es jetzt um diesen Blog geht, ist, dass Nina C. Hasse zusammen mit vier anderen Autoren eine vielseitige Anthologie mit dem Titel Tatoo heraus gebracht hat. Fantasy- und Mysteryfans kommen bei diesen Geschichten auf ihre Kosten. Und auch diejenigen, die das Genre Team Punk für sich entdeckt haben oder entdecken möchten, werden schmackhaftes Lesefutter in der Anthologie der „Antholadies“ finden. Denn Nina C. Hasse schreibt Geschichten in diesem Genre.

Autorenblogs sind nicht nur interessante Lektüre für andere Autoren. Sie sind meist auch für Leser ausgesprochen spannend. Das gilt vor allem für diejenigen Leseratten, die neue Genres und Themen finden möchten. Und die Dampfkraft, Steam Punk, ist ein vielseitiges Genre, das bislang vor allem im englischsprachigen Raum bekannt und beliebt ist. Die Dampfkraft vereint eine geschichtliche Ära, das viktorianische Zeitalter, mit Fantasy, Science Fiction und Gothic Novel. Das viktorianische Zeitalter eignet sich als Hintergrund für Geschichten aus den anderen genannten Genres deshalb sehr gut, da diese Zeit eine Zeit des technischen Aufbruchs aber auch der Hinwendung zu mysteriösen Phänomenen, der Phantasie und der Spiritualität war. Wer wissen möchte, wie eindrucksvoll diese Literaturgattung ist, findet zum Kennenlernen Artikel mit Textproben.

Ich habe übrigens auch einen guten Grund Nina C. Hasse zu danken, denn durch ihr Blog wurde ich auf die Aktion, NaNoWriMo aufmerksam gemacht und habe mich getraut im November zum ersten Mal an der Aktion National Novel Writing Month teilzunehmen. Ganz im Vertrauen, ich hab’ sie diesmal nicht geschafft, die 50.000 Worte im November. Aber Ihr sagt’s ja nicht weiter, stimmt’s? 😉

Ich wünsche Euch viel Vergnügen dabei ein neues Genre und die Antholadies zu entdecken! Und ich wünsche Euch viel Erfolg und Vergnügen mit Euren eigenen Projekten!

Liebe Grüße

Christiane (Texthase Online)

Autor: Texthase Online

Diesen Blog führe ich seit dem 16. November 2012. Als Autorin benutze ich das Pseudonym Paula Grimm. In diesem Blog findet Ihr nicht nur Prosatexte, Haikus und Essays sondern auch Wissenswertes über das Schreiben, Barrierefreiheit, Internetshops und Webseiten, die ich bei meinen Streifzügen durch das Web finde und alles, was mich privat und beruflich interessiert. Christiane (Texthase Online)

6 Kommentare zu „Nina C. Hasse: Mit voller Dampfkraft voraus im Web“

  1. Liebe Christiane,

    danke für diesen tollen Beitrag! Musste gerade zweimal hinschauen, als ich die Artikel im Reader durchgegangen bin 😉 Ich freue mich sehr über die lieben Worte!

    Herzlichen Dank und einen wunderschönen Sonntagnachmittag!
    Nina

    Gefällt mir

    1. Hallo Nina,

      herzlichen Dank für Dienen Kommentar! Ich wünsche den Antholadies und Eurem Projekt ganz viel Erfolg! Und ich hoffe, Ihr habt noch richtig viel Freude an diesem Projekt und lernt freundliche und interessante Leute kennen, die die fünf Geschichten mögen!

      Liebe Grüße

      Christiane

      Gefällt mir

  2. Hallo liebe Christiane,
    dein Artikel ist wirklich toll geworden. 🙂 Ich freue mich, dass du über Nina und unser Antholadies Projekt geschrieben hast. Hab einen schönen Sonntag!
    Liebste Grüße
    Mia

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s