Wer früh textet, hat vielleicht mehr vom Camp! – Paula im Camp des NaNoWriMo April 2015

Guten Tag Ihr Lieben,

es heißt, wer früh aufsteht, hat mehr vom Tag! Und zumindest für mich gilt dieser Ausspruch in abgewandelter Form derzeit im Camp. Inzwischen habe ich schon 8872 Worte geschrieben. Das neueste Kapitel des Felicitasromans findet Ihr unter Felicitas: Die ersten sieben Leben eines Pumas: 13. Felicitas' neue Kleider.

Und was gibt es sonst noch zum NaNo zu sagen? Herzlichen Dank an Hanna für die Einladung in das gemeinsame Zelt!

Da hab‘ ich doch gestern Nachmittag ein Zelt eröffnet und musste feststellen, dass ich im Blindflug keine Einladungen an Camper verschicken kann. Ich habe mich gleich an den Support gewendet. Ich lasse den Artikel also erst einmal stehen, vielleicht gibt’s ja eine Lösung.

Alles erdenklich Gute für Euch, viel erfolg bei all Euren Projekten und/oder auch im Camp!

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

Autor: PaulaGrimm52

Diesen Blog führe ich seit dem 31. März 2018. Hier können mir Leserinnen und Leser und Kolleginnen und Kollegen bei der Arbeit an Prosatexten über die Schulter blicken, Fragen Kritik schreiben und Anregungen geben und sich mit mir über ihre eigenen Lese- und Schreiberfahrungen austauschen. Und es würde mich freuen, wenn Ihr mich bei meinen Crowdfundings unterstützt! Herzlichen Dank für alles! Liebe Grüße Paula Grimm

Ein Gedanke zu „Wer früh textet, hat vielleicht mehr vom Camp! – Paula im Camp des NaNoWriMo April 2015“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s