Ein ganzes erstes Halbjahr mit Vorschau auf den Rest!

Guten Tag Ihr Lieben,

schon das ganze erste Halbjahr von 2015 ist zu Ende und geschafft! Als ich eben die Zahl 9.348 bei den Seitenaufrufen las und dachte, dass es am Jahresanfang nur etwas über 6.000 gewesen waren, traute ich meinem Zahlengedächtnis nicht. Denn das musste ja bedeuten, dass das erste Halbjahr ungefähr einDrittel der Aufrufe eingebracht hätte. Das ist erstaunlich und stimmt tatsächlich. Es waren genau 3.127 in den vergangenen sechs Monaten. Herzlichen Dank an 1382 Besucher, die für diese gute Zahl gesorgt haben. Das ist wirklich eine positive Tendenz, denn der Blog besteht ja bereits seit dem 16. November 2012. Ein besonderer Dank gilt auch den 72 wunderbaren Menschen, die diesem Blog folgen. Mich freuen auch 810 Gefällt-mir-Angaben und 168 Kommentare.

Auch in älteren Beiträgen wird dankenswerterweise gestöbert. So wurde mein Blogarchiv von Januar bis Ende Juni 990 mal durchstöbert. Gern gelesen wurden vor allem die Wochenbeiträge zum Thema positiv gedacht, in denen ich immer eine Rückschau über die guten Aspekte der vergangenen Woche halte. Herzlichen Dank an Mel, an die ich mich meistens bezogen auf diese schöne Aktion anhängen kann. Beliebt ist auch das Blogbuchverzeichnis. Also, wer ein Buch bloggt: „‚ran an den Speck und das eigene Projekt eintragen!“ 😉

Und was hab ich im vergangenen halben Jahr verbrochen? Ich habe z. b. im April am Camp des NaNoWriMo teilgenommen und darüber so gut als möglich Rechenschaft abgelegt. In diesem Zusammenhang muss ich erwähnen, dass ich im Juli nicht dabei bin, obwohl ich zwei Sachen habe, die ich im zweiten Halbjahr bearbeiten möchte. Aber im November bin ich vielleicht schon wieder ein aktiver NaNoat! 😉 Um http://www.paulasromantik.com ist es zwar ab Mai stiller geworden. Aber das wird wieder! Darüber hinaus muss ich auch gestehen, dass ich mich zwischen März und Mai übernommen hatte.

Seit 08. Juni ist mein Roman Orca: Zeit der Schatten ein richtiges Buch. Quellen zu diesem Buch und den Publikationen, die hoffentlich noch folgen werden, findet Ihr auf

https://texthaseonline.com/bucher-von-paula-grimm/.

Und was kommt jetzt? Was ich wirklich schaffen werde, wird sich zeigen. Aber es geht weiter im Text und zwar nicht nur im Blog mit Buchrezensionen, Blogempfehlungen, positiv gedacht, aus Paula Grimms Federmäppchen etc. Der Felicitasroman soll fertig und publiziert werden. Und ich möchte verschiedene Kurzprosa, die ich in den vergangenen Jahren geschrieben habe, noch einmal überarbeiten und in einem Ebook veröffentlichen.

Und jetzt bleibt mir nur noch, euch für das zweite Halbjahr alles erdenklich Gute zu wünschen, Gesundheit, Freude und viel Vergnügen und Erfolg bei Euren Projekten und mit jeder Menge gutem Lesefutter!

Liebe Grüße

Christiane (Texthase Online)

Autor: PaulaGrimm52

Diesen Blog führe ich seit dem 31. März 2018. Hier können mir Leserinnen und Leser und Kolleginnen und Kollegen bei der Arbeit an Prosatexten über die Schulter blicken, Fragen Kritik schreiben und Anregungen geben und sich mit mir über ihre eigenen Lese- und Schreiberfahrungen austauschen. Und es würde mich freuen, wenn Ihr mich bei meinen Crowdfundings unterstützt! Herzlichen Dank für alles! Liebe Grüße Paula Grimm

2 Kommentare zu „Ein ganzes erstes Halbjahr mit Vorschau auf den Rest!“

    1. ‚nabend Ulrike,

      herzlichen Dank und auch für Dich alles erdenklich Gute in und außerhalb der Blogosphäre! 😉

      Liebe Grüße

      Christiane (Texthase Online)

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s