Für Autoren und Blogger: Wie man ein Buch bloggen kann

Guten Tag Ihr Lieben,

wer möchte, dass ein Blog oder ein Buch gedeihen, der braucht eine gute Idee, ein praktisches Konzept und Geduld, um regelmäßig an Blog oder Buch zu arbeiten. Wer ein Buch schreiben kann, weil er eine gute Idee, ein stimmiges Konzept und Geduld hat, der kann sein Buch auch ganz einfach bloggen, bevor es in als Ebook oder klassisch gedruckt erscheint. Ein Blog ist eine praktische und günstige Möglichkeit zu veröffentlichen. Und in freier Übersetzung eines gflügelten englischen Wortes gilt: „Veröffentliche oder verende!“ Wer sein Buch als Blog publiziert, für den verliert das Schreiben seine eigene Bedeutung nicht. Schreiben und Leserresonanz rücken zeitlich nur näher zusammen, denn Leser und Abonnenten können jeder Zeit auf einen Artikel mit der Kommentarfunktion reagieren.

Seit drei Jahren interessiere ich mich für die Frage, ob und wie man Bücher bloggen kann. Bei meinem ersten Versuch Anfang 2011 bin ich mit meinem ersten Versuch gescheitert. Mein Scheitern war darin begründet, dass ich alles, was ich seiner Zeit über das Schreiben, das Bloggen und Promotion einfach nicht sinnvoll miteinander verknüpfen konnte. Dass das der Grund meines Scheiterns war, wurde mir bewusst, als ich mich ab September 2012 wieder mit dem Thema, wie man ein Buch bloggen kann, zu beschäftigen begann. Ich wusste viel aber nicht alles. Und ich lerne immer weiter. Es kommt darauf an Erfahrungen und Wissen sinnvoll miteinander zu vernetzen. Um das zu gewährleisten ist eine Schritt für Schrittanleitung hilfreich. Aus diesem Grund biete ich Autoren und Bloggern ein Blog über das Bloggen von Büchern an. Ihr findet es auf:

Autor: PaulaGrimm2412

Veröffentlicht wurde dieses Blogprojekt am 18. November 2019 für den Blinden- und Sehbehindertenverein Kreis Kleve e.V. In den Artikeln könnt Ihr hören, lesen und sehen, wer wir sind, was wir unternehmen und wie wir helfen. Ich wünsche gute Unterhaltung! PaulaGrimm52

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.