Aufstand der kleinen Grauen – eine Kurzgeschichte

Guten Tag Ihr Lieben,

und in diesem Artikel gibt es wieder einmal einen Link, der zu einem sehr guten Beitrag führt, der wiederum in einem überaus empfehlenswerten Blog zu finden ist. Was würde zum Beispiel ein kleiner belgischer Detektiv aus der Feder von Agatha Christie dazu sagen, wenn seine kleinen grauen Zellen ihre ganz eigenen Wege gehen?;-) Aber lesen, nachdenken und Euch begeistern lassen könnt Ihr ja selbst. Da bin ich ganz sicher! Und hier gibt es das kurzweilige Lesefutter: Aufstand der kleinen Grauen – eine Kurzgeschichte.

Schade ist, dass ich im Moment keine Zeit dazu habe, eine Blogparade mit Kurzgeschichten daraus zu machen, zum Beispiel: die eigenen Wege der kleinen grauen! Ich wünsche Euch gute Unterhaltung mit dieser Geschichte mit anderen Bloggereien und Büchern und viel Erfolg mit den eigenen Projekten!

Liebe Grüße

Christiane (Texthase Online)

Autor: PaulaGrimm52

Diesen Blog führe ich seit dem 31. März 2018. Hier können mir Leserinnen und Leser und Kolleginnen und Kollegen bei der Arbeit an Prosatexten über die Schulter blicken, Fragen Kritik schreiben und Anregungen geben und sich mit mir über ihre eigenen Lese- und Schreiberfahrungen austauschen. Und es würde mich freuen, wenn Ihr mich bei meinen Crowdfundings unterstützt! Herzlichen Dank für alles! Liebe Grüße Paula Grimm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s