026. Mit mir selbst Geduld haben und nicht aufgeben! (Buchbloggerei)

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

hier kommt das Positive zuerst! Inzwischen hatte dieser Blog 7,509 Besucher. Und über 50 Leser folgen ihm. Paulas Romantik: http://www.paulasromantik.com hat ebenfalls Besuch gehabt und Follower dazu bekommen. ich bedanke mich ganz herzlich für Eure Visiten und für das Folgen! Inzwischen sind in Paulas Romantik jeweils 10 Kapitel des Engelormans und des Felicitasromans eingestellt. Und auch die Kategorien, die das Bonusmaterial enthalten, haben Zuwachs bekommen.

Wie manche von Euch schon wissen, ist ein Teil des Felicitasromans, genauer gesagt, handelt es sich um sieben Kapitel, einer missglückten Autorenkooperation zum Opfer gefallen. Da es sich um einige sehr schwierige Teile handelt, ist das nicht nur ärgerlich sondern auch wirklich schlimm. Ich arbeite am 11. Kapitel, das ich eigentlich gestern, weil ja Freitag war, einstellen wollte. Ich versuche mir zu sagen, dass ich es schon einmal geschafft habe, durch diese Problematik zu kommen. Aber dieser zweite Anlauf ist richtig schwer.

Was mir auch zu schaffen macht, ist, dass es im Engelroman jetzt mit einer Entwicklung weitergehen soll, die lustig, einfach und locker ist. Die entsprechenden Ein- und Umstellungen haben es geistig und bezogen auf die Gefühle echt in sich. Aber ich gebe nicht auf. Denn wer aufgibt, hat schon verloren. Da muss ich um geduld bitten und mit mir selbst Geduld üben.

Inzwischen bin ich auch auf http://www.dsfo.de registriert und komme im deutschen Schriftstellerforum recht gut zurecht. Es dauert ja immer ein Bisschen, bis man in Foren Fuß gefasst hat. Und dann stelle ich mir die Frage, ob ich im April am Nanowrimocamp teilnehmen soll. Und mit welchem der beiden Projekte soll ich es zum zweiten Mal versuchen, 50.000 Worte im Monat zu schreiben. Im November 2013 hatte ich immerhin 28.000 Worte geschafft.

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

Autor: Texthase Online

Diesen Blog führe ich seit dem 16. November 2012. Als Autorin benutze ich das Pseudonym Paula Grimm. In diesem Blog findet Ihr nicht nur Prosatexte, Haikus und Essays sondern auch Wissenswertes über das Schreiben, Barrierefreiheit, Internetshops und Webseiten, die ich bei meinen Streifzügen durch das Web finde und alles, was mich privat und beruflich interessiert. Christiane (Texthase Online)

4 Kommentare zu „026. Mit mir selbst Geduld haben und nicht aufgeben! (Buchbloggerei)“

    1. Hallo Hanna,

      die Chancen stehen nicht ganz so schlecht, obwohl ich mich damit schwer tue, mich für eines der Projekte zu entscheiden und an einem vergeblichen Versuch anzu knüpfen. „Scheitern, versuchen und besser scheitern!“ Oder wie heißt das noch? 😉

      Liebe Grüße

      Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

      Gefällt 1 Person

      1. Ob man jetzt bei 50.000 ankommt oder nicht, finde ich nicht entscheidend. Ich habe festgestellt, dass ich bei jeder Teilnahme etwas über mich und mein Schreiben lerne. Deshalb mache ich da immer wieder mit.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s