Fortsetzung 3 von geschlagen mit einem Erschlagenen

Guten Tag Ihr Lieben,

aller guten Dinge sind drei, so heißt es. Aller nicht so guten oder schlechten Dinge sind oft auch drei. Heute ist der Morgen Textlandschaft möglicherweise nicht so beeindruckend wie die beiden anderen teile des Kapitels. Es passiert kaum was. Schließlich will Felicitas nur zusammenfassen, wie die Zeit mit Siegbert von Säbelschaft war. Und hier geht’s lang zum neuen Artikel:

http://tausendundeinprosaik.de/?p=233.

Und morgen schreibt Felicitas darüber, wie sie Siegbert und seinem Experiment auf die Schliche kommt.

Liebe Grüße und viel Erfolg mit euren eigenen Schreibprojekten und gute Unterhaltung beim Lesen!

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

Autor: PaulaGrimm52

Diesen Blog führe ich seit dem 31. März 2018. Hier können mir Leserinnen und Leser und Kolleginnen und Kollegen bei der Arbeit an Prosatexten über die Schulter blicken, Fragen Kritik schreiben und Anregungen geben und sich mit mir über ihre eigenen Lese- und Schreiberfahrungen austauschen. Und es würde mich freuen, wenn Ihr mich bei meinen Crowdfundings unterstützt! Herzlichen Dank für alles! Liebe Grüße Paula Grimm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s