Videotie? – Als Paula Grimm beiVimeo

‚nabend zusammen,

da habe ich mich doch heute Nachmittag einfach einmal hingesetzt und ein Video mit meinem Macbook gemacht. Warum? – Ich wollte sprechen und lesen üben, „schauen“, was spontan abgeht mit der Paula und einmal einen anderen Eindruck machen als mit dem Schreiben. Ob und wie das gelungen ist, könnt ihr hier hören und sehen, die euch hoffentlich nicht vergehen:

https://vimeo.com/226919654?utm_source=email&utm_medium=vimeo-cliptranscode-201504&utm_campaign=28749.

Nachdem ich eine halbe Ewigkeit nicht mehr bei Youtube war, war ich wirklich verwundert, dass ich den Button zum Hochladen eines Videos nicht mehr gefunden habe. Jede Menge Zeug, mit dem ich meine älteren Videos aufpimpen könnte, trieb mich in die Irre. Das kannte ich alles noch gar nicht.

Und dann erinnerte ich mich daran, dass ich mir auch mal einen Account bei Vimeo eingerichtet hatte. Und da fand ich mich auf Anhieb zurecht, obwohl ich auch da gefühlt vor einer halben Ewigkeit zum letzten Mal gewesen war.
„Es ist alles so schön übersichtlich hier! Dann bleib ich doch einfach und lade meinen Film hoch.“

Das dauert seine Zeit aber geht ruhig und kontinuierlich vor sich. Mich stört es nicht, dass ich derzeit nur „in der Schweineklasse“ dieses Portals unterwegs bin und nur 500 MB in der Woche zur Verfügung habe. So viele und so lange Videos werde ich bestimmt nicht einstellen, zumindest zunächst nicht. Man kann übrigens auch, wenn man das Video hochgeladen hat, die Daten wie Titel und Beschreibung eingegeben und der Button zum Speichern gedrückt ist, die Seite verlassen, obwohl die Arbeit des Systems noch nicht beendet ist. Man bekommt eine Mail, wenn der Upload vollständig durchgeführt wurde. Im Blindflug bedienbar! 🙂

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

Erfahrungsbericht: Meine erste Leserunde bei Lovelybooks

guten Tag Ihr Lieben,

am 27. Juni ist es mir endlich gelungen meinen ersten Beitrag in Lovelybooks zu veröffentlichen. Es handelte sich dabei um die Einladung zu meiner ersten Leserunde. Zunächst war ich offensichtlich falsch vorgegangen. Denn immer, wenn ich neues Thema und danach Leserunde angeklickt habe, blieb ich mit meinem Screen Reader stecken. Den Buchtitel konnte ich eingeben. Aber dann ging es beim besten Willen nicht weiter.

Geht man umgekehrt vor, sucht den Buchtitel, klickt diesen an und wählt die Kategorie Leserunde, dann kann man sich auch weiter bewegen und Text eingeben. Ich konnte auswählen, wie viele Freiexemplare für die Verlosung zur Verfügung stehen sollten, wann die Bewerbungsfrist enden sollte et c. So endete die Bewerbungsfrist heute um null Uhr. Heute morgen war es dann ein Leichtes die fünf Gewinner auszuwählen. Auf Beiträge zu antworten ist auch im Blindflug ohne Weiteres möglich.

Allerdings gibt es ein Problem mit der Reihenfolge der Beiträge. Um den Teilnehmerinnen der Leserunde einen Plan mit Leseetappen anzubieten, habe ich Untertehmen im Ordner Felicitas erstellt. Da die Beiträge, z. B. die Bewerbungen immer in der Reihenfolge, der jüngste Artikel, zuerst dargestellt wurden, habe ich natürlich die letzte Leseetappe zuerst eingegeben und war verwundert als nach der Eingabe des zweiten Beitrags dieser unter dem älteren Artikel stand. Danach war die Reihenfolge wieder wie zuvor. Was dieses Problemchen betrifft, habe ich den Support angemailt und hoffe, dass sich eine Lösung zur Umstellung der Reihenfolge ergibt.

Übrigens, es gibt zwei Darstellungsarten, modern und klassisch. Für meinen Screen Reader hat sich die klassische Darstellung als übersichtlicher erwiesen. Und jetzt freue ich mich auf die Leserunde! Mitlesen könnt Ihr hier:

https://www.lovelybooks.de/autor/Paula-Grimm/Felicitas-1455499043-w/leserunde/1468136201/?showSocialSharingPopup=true.

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm)

Was so passiert ist

‚nabend zusammen,

hier kommt die Wochenschau von Texthase Online. In dieser Woche ist viel passiert. Aber es ist immer das gleiche Spiel. Eigentlich müsste sich viel mehr getan haben, oder?

der neue Blog auf der Homepage https://www.paulagrimmsschreibwerkstatt.de sowie die gesamte Webseite sind zumindest fast so, wie ich es mir vorstelle. Texthase Online ziert die Webseite als Logo. Der einfache Besucherzähler, den ich als Plugin eingefügt habe, gefällt mir gut und die Artikelzahl ist für diese Woche recht ordentlich.

Der jüngste Post ist eine Kurzvorstellung des Hörbuchs Felicitas – Die ersten sieben Leben eines Pumas. Und hier geht’s lang zum Beitrag mit dem ersten Kapitel des Hörbuchs als akustische Textprobe:

https://www.paulagrimmsschreibwerkstatt.de/2017/06/03/104/.

Das Buch eines Bekannten, das ich lesen wollte, habe ich noch nicht geschafft. Und die Datei für die Radiosendung ist auch noch nicht fertig. Ich wollte auch noch soooooo viel schreiben.

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

Birgit Arnold: Die Stimme für Felicitas – Die eersten sieben Leben eines Pumas ist online!

Guten Tag Ihr Lieben,

in Paula Grimms Textallerlei gibt es seit wenigen Minuten Artikelzuwachs! In dem Beitrag über die Sprecherin Birgit Arnold, die Felicitas – Die ersten sieben Leben eines Pumas als Hörbuch lesen wird, ist auch eine Hörprobe vom Anfang des Buches enthalten. Und hier geht’s lang zum Post:

http://paulagrimmstextallerlei.com/?p=103.

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

Sprecherin gesucht und gefunden! :)

Guten Tag Ihr Lieben,

die Suche war erfolgreich! Ich habe eine Stimme für das Hörbuch Felicitas – Die ersten sieben Leben eines pumas gefunden. Wie das war, könnt Ihr hier lesen:

http://paulagrimmstextallerlei.com/?p=101. Der Beitrag über die Sprecherin wird in den nächsten Tagen nachgeliefert. Herzlichen Dank an alle, die mein Gesuch fleißig geteilt haben! 🙂

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

Fortsetzung 3 von Siegbert von Säbelschafts Experiment an Professionellen ist online

Guten Tag Ihr Lieben,

endlich ist es geschafft, der dritte Teil des Kapitels Siegbert von Säbelschafts Experiment ist online. Erst ab Mitte der nächsten Woche geht es weiter. Denn ich bin dann mal weg. Hier geht’s lang zum aktuellsten Beitrag des Netzromans:

http://tausendundeinprosaik.de/?p=240.

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

Sprecherin für Hörbuchprojekt gesucht!

Guten Tag Ihr Lieben,

was die Umsetzung meines Hörbuchprojekts betrifft, strecke ich die Waffen. Das geht ja so was von gar nicht. Bitte leitet diesen Beitrag fleißig weiter! Herzlichen Dank!

Das Buch Felicitas soll wenn möglich als Hörbuch erscheinen. Aus diesem Grund suche ich eine Sprecherin, die sich traut den beiden Charakteren Felicitas Haechmanns und Tamara Sänft Stimmen zu geben. Wer Zeit für dieses Projekt hat, findet hier bei Amazon https://www.amazon.de/dp/B01HP04Y5O/ oder bei der Mayerschen unter
http://www.mayersche.de/Felicitas-ebook-Paula-Grimm.html?force_sid=jpo15np31nlmvodlm8a3dked26&listtype=search&searchparam=Paula+Grimm&?_artperpage=3 jeweils eine ausführliche Textprobe, die einen Eindruck des Werkes vermittelt, damit diejenigen, die sich für diese Arbeit interessieren, schon etwas genauer wissen, worum es geht. Wer sich bewerben möchte, sollte mir einfach eine Nachricht mit eigener Textprobe, Kontaktdaten und Preisvorstellung zusenden. Als „Selfpublisherfrischling“ würde ich mich sehr freuen, wenn sich gerade auch Sprecherinnen melden, die gerade dabei sind, sich ihre Sporen zu verdienen.

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)