Positiv gedacht 14/2018

Guten Tag Ihr Lieben,

obwohl ich über Ostern dann doch nicht weggefahren bin, habe ich am verlängerten Wochenende Pause gemacht. Aber heute greife ich wieder den Impuls von Mels Beitrag positiv gedacht auf und verlinke ihren Beitrag zu der schönen Tradition natürlich auch wieder in meinem Artikel. Und hier geht’s lang zu positiv gedacht von Mel:

https://bookrecession.wordpress.com/2018/04/08/positiv-gedacht-14-2018/. @Mel: Alles erdenklich Gute auch mit der „Bücherflut“.

trotz oder gerade mit der Unterbrechung durch die Feiertage waren die letzten beiden Wochen sehr anstrengend. Wahrscheinlich habe ich mir auch wieder einmal zu viel vorgenommen. Was sich online geändert hat, findet Ihr ganz unten im Text dieses Posts. Ich wünsche Euch zauberhafte Frühlingstage, viel Erfolg und Freude bei allem, was Ihr tut!

Positiv gedacht

Gefreut: darüber, dass mir manche Veränderungen gelungen sind, über die netten Gespräche an den Feiertagen.

Gelacht: über Sprachnachrichten einer Freundin am Mittwochabend.

Geschafft: Anfang der Erzählung stille Bylle, Heimfahrrad fahren, den ersten Newsletter zu schreiben, Beiträge teilen, mich bei Steady zurecht zu finden, einige Entscheidungen zu treffen.

Gefunden:
Gegönnt: einen gemütlichen Freitagabend im Capannina.
Gehört: ganz verschiedene Sachen von den 70er bis 90er Jahren des vorigen Jahrhunderts. 😉
Gerochen: frisches Gras.
Geschmeckt: Filet, selbstgemachte Nudeln, gemischten Salat, Kaffee …..
Gelesen: von Petra Hammesfahr Erinnerung an einen Mörder (fast fertig)
Gelernt: nicht mehr auf alles, was mir so in die Ohren geschüttet wird, zu reagieren.
Geplant: schreiben, teilen, schreiben!

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)
Newsletter von Paula Grimm – Paulas Literaturfreutag:
https://www.paulagrimmsschreibwerkstatt.de/newsletter/
Paulas Blogarbeit unterstützen:
https://steadyhq.com/de/paulas-netzgeschichten
Crowdfunding für Paulas Netzgeschichten:

https://steadyhq.com/de/paulas-netzgeschichten

Autor: PaulaGrimm52

Diesen Blog führe ich seit dem 31. März 2018. Hier können mir Leserinnen und Leser und Kolleginnen und Kollegen bei der Arbeit an Prosatexten über die Schulter blicken, Fragen Kritik schreiben und Anregungen geben und sich mit mir über ihre eigenen Lese- und Schreiberfahrungen austauschen. Und es würde mich freuen, wenn Ihr mich bei meinen Crowdfundings unterstützt! Herzlichen Dank für alles! Liebe Grüße Paula Grimm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s