Hensel: „Wie aus Schreibern kleine Monster werden“

Guten Tag Ihr Lieben,

der Beitrag, den ich in diesem Post weiterempfehle ist nicht nur für Autoren interessant. Es geht um Neid, der zu unangemessener Kritik führen kann. Wie menschlich Neid auch sein mag, er ist ein ungesundes Phänomen, dem jeder Mensch bewusst etwas entgegensetzen kann. Wichtig ist auch, dass Neid durch Aspekte der modernen Medien gesteigert werden kann. Aber auch das ist ein Aspekt, dem Menschen nicht hilflos ausgeliefert sind. Die Empfehlung, die in diesem Beitrag steht, gilt für den Blog, aus dem ich den Artikel habe wie auch dem Autor, von dem der Artikel ursprünglich stammt.

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

Gesunde Kritik hat ihren Platz. Problematisch ist, wenn sie ungesund wird.

Quelle: Hensel: „Wie aus Schreibern kleine Monster werden“

Autor: PaulaGrimm52

Diesen Blog führe ich seit dem 31. März 2018. Hier können mir Leserinnen und Leser und Kolleginnen und Kollegen bei der Arbeit an Prosatexten über die Schulter blicken, Fragen Kritik schreiben und Anregungen geben und sich mit mir über ihre eigenen Lese- und Schreiberfahrungen austauschen. Und es würde mich freuen, wenn Ihr mich bei meinen Crowdfundings unterstützt! Herzlichen Dank für alles! Liebe Grüße Paula Grimm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s