Erfahrungsbericht: Meine erste Leserunde bei Lovelybooks

guten Tag Ihr Lieben,

am 27. Juni ist es mir endlich gelungen meinen ersten Beitrag in Lovelybooks zu veröffentlichen. Es handelte sich dabei um die Einladung zu meiner ersten Leserunde. Zunächst war ich offensichtlich falsch vorgegangen. Denn immer, wenn ich neues Thema und danach Leserunde angeklickt habe, blieb ich mit meinem Screen Reader stecken. Den Buchtitel konnte ich eingeben. Aber dann ging es beim besten Willen nicht weiter.

Geht man umgekehrt vor, sucht den Buchtitel, klickt diesen an und wählt die Kategorie Leserunde, dann kann man sich auch weiter bewegen und Text eingeben. Ich konnte auswählen, wie viele Freiexemplare für die Verlosung zur Verfügung stehen sollten, wann die Bewerbungsfrist enden sollte et c. So endete die Bewerbungsfrist heute um null Uhr. Heute morgen war es dann ein Leichtes die fünf Gewinner auszuwählen. Auf Beiträge zu antworten ist auch im Blindflug ohne Weiteres möglich.

Allerdings gibt es ein Problem mit der Reihenfolge der Beiträge. Um den Teilnehmerinnen der Leserunde einen Plan mit Leseetappen anzubieten, habe ich Untertehmen im Ordner Felicitas erstellt. Da die Beiträge, z. B. die Bewerbungen immer in der Reihenfolge, der jüngste Artikel, zuerst dargestellt wurden, habe ich natürlich die letzte Leseetappe zuerst eingegeben und war verwundert als nach der Eingabe des zweiten Beitrags dieser unter dem älteren Artikel stand. Danach war die Reihenfolge wieder wie zuvor. Was dieses Problemchen betrifft, habe ich den Support angemailt und hoffe, dass sich eine Lösung zur Umstellung der Reihenfolge ergibt.

Übrigens, es gibt zwei Darstellungsarten, modern und klassisch. Für meinen Screen Reader hat sich die klassische Darstellung als übersichtlicher erwiesen. Und jetzt freue ich mich auf die Leserunde! Mitlesen könnt Ihr hier:

https://www.lovelybooks.de/autor/Paula-Grimm/Felicitas-1455499043-w/leserunde/1468136201/?showSocialSharingPopup=true.

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm)