Tausendundein Prosaik aus der Lesbar und Texterei von Paula Grimm: 0006. Lesen und lesen lassen!

Tach auch Ihr Lieben,

donnerstags immer kurze Vorschau auf meinen Literaturpodcast! Denn morgen spätestens zur blauen Stunde gibt es die sechste Folge meines Literaturpodcasts. Hier könnt Ihr die ersten fünf Folgen hören: http://feeds.soundcloud.com/users/soundcloud:users:170896927/sounds.rss.

Morgen lasse ich meine Gedanken vor allem bezogen auf die Beantwortung der folgenden drei Fragen schweifen:
1. Wie wichtig ist das Lesen für mich als Autorin?
2. Wen lasse ich meine Texte zuerst lesen und beurteilen?
3. Welche Erfahrungen habe ich bislang bezogen auf Betaleser und Kooperationen mit anderen Autoren?

Und natürlich gibt es auch wieder eine Leseempfehlung. Ich freue mich darauf, wenn Ihr zuhört. Und für Kommentare und Themenwünsche gilt wie immer das Gegenteil von streng verboten, unbedingt erwünscht!

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

Autor: Texthase Online

Diesen Blog führe ich seit dem 16. November 2012. Als Autorin benutze ich das Pseudonym Paula Grimm. In diesem Blog findet Ihr nicht nur Prosatexte, Haikus und Essays sondern auch Wissenswertes über das Schreiben, Barrierefreiheit, Internetshops und Webseiten, die ich bei meinen Streifzügen durch das Web finde und alles, was mich privat und beruflich interessiert. Christiane (Texthase Online)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s