Positiv gedacht 02/2018

Guten tag Ihr Lieben,

der Neustart der guten und bewährten Sitte von Positiv gedacht zählt nicht nur zu den guten Vorsätzen für 2018. Ich habe das selbst auch sehr vermisst. Darüber hinaus hat mich heute Mel wieder freundlich mit ihrem Artikel positiv gedacht angestubst! 😉 @Mel: Alles erdenklich Gute mit Delfi et c. 😉 Und hier geht es zu positiv gedacht von Mel:

https://bookrecession.wordpress.com/2018/01/14/positiv-gedacht-2-2018/.

Mir geht es sehr durchwachsen. Manches läuft einigermaßen. Aber die Veranstaltung „Alle Wetter“, an der ich am 27. Januar teilnehme, und bei der ich auch „eigenhändig“ Bücer verkaufen darf, wirft ihre langen Schatten voraus. Allmählich kriege ich Muffensausen vom Allerfeinsten. Zu allem, was die Veranstaltung angeht, gibt es in den nächsten Tagen mindestens einen eigenen Artikel.

Ich wünsche Euch allen eine sehr angenehme und erfolgreiche dritte Woche des Jahres 2018!

Positiv gedacht

Gefreut: darüber, dass ich endgültig erfahren habe, dass ich bei „Alle Wetter“ Bücher verkaufen darf, über eine gemütlcihe Zeit im Capannina, bevor die gastleute ihren wohlverdienten Urlaub angetreten haben.

Gelacht: über eine ganz lustige und niedliche Hundegeschichte, die ich nie im Leben so gut nacherzählen könnte, wie ich sie im Zug gehört habe.

Geschafft: für den Auftritt zu üben, etwas für den Buchverkauf zu organisieren, einige Artikel in Paulas Schreibwerkstatt zu teilen.

Gefunden: praktische Hüllen für USB-Sticks und Visitenkarten. Gehört: James Galway, Katzengeschichten von Patricia Highsmith. Gerochen: Knoblauchbrötchen, frischen Kaffee, die letzte Gans der Saison. 😉
Geschmeckt: Gans und Füllung aus Kastanien und Äpfeln, Rosenkohl, Kaffee, Honigkuchen. Gelernt: dass ich noch ganz viel über Selfmarketing lernen muss.
Geplant: weiter üben, den Buchverkauf so gut wie möglich in trockene Tücher zu packen, Artikel schreiben.

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm)

P. S.: Für dieses Jahr habe ich mir selbst versprochen endlich Querflöte zu lernen. Das Instrument, eine Steinbach, ist mir schon „zugelaufen“. 🙂

Autor: PaulaGrimm52

Diesen Blog führe ich seit dem 31. März 2018. Hier können mir Leserinnen und Leser und Kolleginnen und Kollegen bei der Arbeit an Prosatexten über die Schulter blicken, Fragen Kritik schreiben und Anregungen geben und sich mit mir über ihre eigenen Lese- und Schreiberfahrungen austauschen. Und es würde mich freuen, wenn Ihr mich bei meinen Crowdfundings unterstützt! Herzlichen Dank für alles! Liebe Grüße Paula Grimm

2 Kommentare zu „Positiv gedacht 02/2018“

  1. Hallo Christiane,
    Ich freue mich sehr, dass du wieder mit dabei bist. Ich muss gestehen, dass ich tatsächlich beim Schreiben von „Positiv gedacht“ an dich gedacht hatte und ich dich fragen wollte, wie es dir so geht. Auch wenn es durchwachsen ist, freue ich mich von dir zuhören.

    Viel Erfolg beim Buchverkauf. Du packst das schon. Ich drück dir die Daumen. Einen schönen Sonntag dir!!!
    Lg Mel

    Gefällt mir

    1. Guten Tag Mel,

      ich wünsche Dir ebenfalls einen schönen Sonntag und eine sehr gute Woche! Und ganz lieben Dank fürs Daumendrücken! 🙂 Es wird schon schief gehen! 😉

      Lieben Gruß

      Cgrustuabe (Paula Grimm)

      >

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s