Schaden an der Auffahrt zur Datenautobahn

Guten Tag Ihr Lieben,

an Staus bei unserer Auffahrt auf die Datenautobahn sind wir ja längst gewöhnt. Aber das, was uns gestern Abend zwischen 21.00 Uhr und 23.15 Uhr Wiederfahren ist, ist von ganz neuer Art. Da geht fünf Minuten mal gar nichts. Und dann wird das Fahrzeug einfach irgendwo hingeschleudert. Und am Ende ist ein Blog weg, Mails, die in der fraglichen Zeit gesendet wurden, sind ebenfalls nicht mehr zu finden. Aber dafür sind eben Mails von Vorgestern, die gelöscht worden waren, wieder da. Selbstverständlich möchte ich unbedingt wieder wissen, was die Buchshops und die Versicherungen, deren Angebote den Spamverdacht passiert hatten, am Mittwoch als Sonderangebote im Programm hatten.

Dabei wollte ich doch nur meine Blogdaten von www.paulagrimmstextallerlei.com sichern, um das Upgrade auf WordPress 4.75 durchzuführen.

Als dann alles wieder gut zu sein schien, habe ich natürlich meinen Account bei Strato besucht. Dabei habe ich festgestellt, dass die Oberfläche geändert worden ist. Da stand ich nun mit zwei Domains und einer Subdomain und konnte gar nicht erkennen, was ich wo finde, welche Information zu welcher Domain gehört. Da muss was Übersichtlicheres her. Nach Buchumzug auch noch Blogumzug oder ganz neuer Haushalt? Das hat mir gerade noch gefehlt.

Das Telefonat mit der Telekom enthüllte immerhin, dass es keine regionale Störung „größerer Wirkbreite“war, wie mir mal eine Mitarbeiterin eine örtliche Störung beschrieben hat. Ich habe den Menschen bei der Störungsabteilung dann immerhin dazu überreden können, die Leitung zu prüfen und mal ordentlich „durchzupusten“. Das hat zumindest dazu geführt, dass ich eben auffallend schnell etwas in die Dropbox des Vereins Blinde und Kunst hochladen konnte. Wird jetzt alles doch besser? Nur eins ist sicher! Der Mann von der Telekom will mich bestimmt nie wieder im Ohr liegen haben!

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

Aktuelles aus Paula Grimms Textallerlei

Tach zusammen,

dass mir vor allem die Arbeit an den Artikeln auf http://www.paulagrimmstextallerlei.com leicht von der Hand gehen und der Blog so viel Zulauf bekommt, ist ein guter Grund die treuen Leserinnen und Leser von Texthase Online erst recht nicht zu vergessen. Denn dieser Blog ist und bleibt mein Blogurgestein und Hauptblog.

Herzlichen Dank an 926 Besucher, die in Paula Grimms Textallerlei gestöbert haben! Herzlichen Dank auch für die zahlreichen Stippvisiten im Blog. Sowohl die Besuche als auch die Stippvisiten waren an jedem Tag im April zweistellig.

Gestern habe ich bezogen auf die Werkstattberichte das Dutzend voll gemacht. Und hier geht’s lang zum Beitrag über das, was sich in den letzten tagen so getan hat:

http://paulagrimmstextallerlei.com/?p=196.

Eine aktuelle Information ist jedoch in dem oben genannten Post noch nicht enthalten. Wer mag und ein Paypalkonto hat, kann Paula Grimms Textallerlei mit einem Betrag seiner Wahl unterstützen. Das geht mit dem Paypalbutton in der Symbolleiste des Blogs und über die neue Unterseite:

http://paulagrimmstextallerlei.com/?page_id=198. Herzlichen Dank an alle, die mein Textallerlei unterstützen!

Ich wünsche Euch allen alles Gute, viel Freude, Gesundheit und Erfolg!

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

Paula Grimms Textallerlei feiert Richtfest!

Guten Tag Ihr Lieben,

heute ist ein guter Tag für eine kleine Onlinefeier, denn der neue Blog http://www.paulagrimmstextallerlei.com ist eingerichtet. Obwohl ich am Samstag hier schon einen Beitrag beworben habe, erkläre ich den Blog hiermit endgültig für eröffent. Alles, was man braucht, ist da, Kommentarfunktion, per Email folgen, Besucherzähler, Impressum und noch einige andere Seiten und mehrere Artikel.

Auf eine Seite möchte ich vor allem die Autoren unter euch aufmerksam machen. Wer sich und sein Werk kurz vorstellen möchte, findet auf dieser Seite eine Kleine Vorlage für euch, die hoffentlich hilft: http://paulagrimmstextallerlei.com/?page_id=19.

Bislang ist noch kein Artikel von den anderen Blogs umgezogen. Darum werde ich mich wahrscheinlich am kommenden Wochenende kümmern. Ich hoffe, euch im neuen Blog begrüßen zu dürfen und wünsche euch eine gute Zeit und viel Erfolg und Freude mit euren eigenen Blog- Und Buchprojekten!

Liebe grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

Kein Platz für textscheues Gesindel im neuen Blog! ;-)

Guten Abend Ihr Lieben,

unwahrscheinlich ist es nicht, dass ich jetzt des Wahnsinns fette Beute geworden bin, nachdem ich unter verschärften Bedingungen doch so was wie einen eneun Blog eingerichtet habe, habe ich mich zum folgenden Beitrag hinreißen lassen:

http://paulagrimmstextallerlei.com/?p=29. Wir hatten „Eine Störung größerer Wirkbreite“ Originalton Telekommitarbeitrin. Man könnte es auch einen Totalausfall des Hausanschlusses nenn. Wie dem auch sei! Ich habe es geschafft! Und da ihr kein textscheus Gesindel seid könnt ihr ja schon mal vorbei schauen und werdet in Zukunft bestimmt den einen oder anderen interessanten Beitrag für euch finden!

Einen zauberhaften Samstagabend und ein angenehmes Restwochenende wünsche ich euch!

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

Aus der Buchmacherkladde wird Paula Grimms Textallerlei!

Guten Tag Ihr Lieben,

schon länger denke ich über eine Umgestaltung meiner „Blogwelt“ nach. Da ich inzwischen gut mit den feinen, kleinen Unterschieden von WordPress.org zurecht komme und die Welt der Plugins von WordPress.org kennen und schätzen gelernt habe, habe ich gestern die Tatsache genutzt, dass in meinem Hostingpaket noch eine weitere Domain kostenlos enthalten ist. Die Adresse lautet: http://www.paulagrimmstextallerlei.com.
Man kann sich auch verbloggen so wie man sich eben bei allem, was man tu, verzetteln kann. Und darum ist klar, dass durch die Eröffnung des neuen Blogs mindestens einer von den anderen über die Klinge springen muss. Die Buchmacherkladde mit ihren Artikeln für Buchmenschen wird in den neuen Blog umziehen. Wahrscheinlich wird so einiges auch aussortiert. Das ist mein jüngster Blog.

Das wort Textallerlei in der Internetadresse ist volle Absicht. Das Projekt wird ein „Vierbeiner“.
1. Artikel über das Schreiben, die Erstellung und Veröffentlichung von Büchern und die Vorstellung von interessanten Buchmenschen und ihren Werken. (Skriptorium)

2. Essays und Gedankengänge aus meiner Schreibwerkstatt, die sich mit ganz unterschiedlichen Themen befassen, die mich interessieren oder betreffen. (Sprach- und Denklabor)

3. Kurzgeschichten von mir, die ich nicht in einem Buch veröffentlichen will. (Prosasalon)

4. Audiominis aller Art. Dort werden sowohl Kurzgeschichten als auch Essays und Gedankengänge im MP3-Format zu finden sein. (Tonstudio).

Ich hoffe, ich bekomme eine bunte Mischung von Beiträgen hin, die einerseits informativ ist, die aber auch Einblicke in meine Schreibwerkstatt gibt und Freude macht!

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

Gespräche mit Felicitas: Die Lizenz zum Verwöhnen?

Guten Tag Ihr Lieben,

mact’s euch gemütlich am vierten Adventssonntag! Hier kommt endlich einmal wieder ein Gespräch mit Felicitas aus dem Felicitasblog:

https://felicitasblogblog.wordpress.com/2016/12/18/gesprache-mit-felicitas-die-lizenz-zum-verwohnen/. Wir wünschen euch viel Freude damit!

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)
P. S.: Einen besonders lieben Gruß an alle Omas und Opas! 🙂

Anders und doch gleich – Lass dich von deiner Behinderung nicht behindern – Blog von mehreren Bloggern

Guten Abend zusammen,

„Ups, I did it again!“ Ich bin mit Myblog fremd gegangen! Es musste sein, denn soooo lange ist es her, dass ich einen Blog zum Thema Behinderung gefunden hatte. Und dann landete eben eine Mail von einer Mailingliste in meinem Postfach, in der eine der Autorinnen auf diesen neuen Blog hingewiesen hat. Und da musste ich doch gleich mal vorbei gehen und ein bisschen stöbern.

Die Themenmischung gefällt mir. Alltag, Filme, Buch, Mobilität, um nur einige zu nennen. Wer einen passenden Artikel hat, kann sich gern an die Autorinnen wenden. Wer wissen möchte, wie vielfältig behinderte Menschen leben, sollte häufiger vorbeischauen und wird sicherlich immer wieder intteressante neue Artikel finden. Und hier geht’s zum Blog:

http://anders-und-doch-gleich.myblog.de/anders-und-doch-gleich/cat/426788/0/So-kannst-du-uns-unterstutzen .

Jung sind sie wohl, die Betreiberinnen des Blogs. Die Titel klingen richtig gut nach Sturm und Drang. – Lass dich von deiner Behinderung nicht behindern. – Setze deine Grenzen selbst! 😉 Was für ein alter Hase, äh, Texthase, ich doch bin!

Liebe Grüße

christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)