Podcastvorschau für tausendundein Prosaik aus der Lesbar und Texterei von Paula Grimm: 0002. Sinnvoll schreiben und Literatur mit allen Sinnen genießen

Tach Ihr Lieben,

„Donnerstags immer Vorschau auf den Literaturpodcast!“ Diese Vorankündigung und das Podcastprogramm, das Ihr morgen spätestens zu blauen Stunde, ab 17.00 Uhr hören könnt, ist das Ergebnis einer Planänderung, die ich vornehmen musste, da das, was ich eigentlich „vorgesehen“ hatte, zwar nicht aufgeschoben aber aufgehoben werden musste. Wie gut, dass ich schon mehrere Jahre schreibe und seit über 40 Jahren lese. Da gehen einem die Themen rundum Literatur nicht so schnell aus. Und Aspekte der Wahrnehmung sind für Leser wie Autoren immer ein Thema,bei dem es sich lohnt, darüber nachzudenken und ihm nachzuspüren.

Da mir der Sehsinn fehlt, der 80% der menschlichen Wahrnehmung ausmacht, werde ich sehr oft danach gefragt, ob und wie ich das, was ich lese, wahrnehme, und wie ich es mit dem Schreiben über Wahrnehmungen halte. Das ist ein Thema, über das ich in Folge 0002 meines Podcasts plaudere. Wie das mit dem Schreiben über eine Protagonistin, die selbst sieht, funktionieren kann, könnt Ihr dann an einer Textprobe aus meinem Roman hören. Vielleicht nehme ich noch einen zweiten Text dazu, der einmal ein Blopgpost zum Thema schreiben war und in das Projekt sieben Sachen aufgenommen worden war, dass aus technischen Gründen auf Eis gelegt wurde. Zum Schreiben mache ich immer blau passt gut zum Thema sinnlich schreiben, zur blauen Stunde und zu der Linzempfehlung, die ich morgen auch geben möchte. Hinzu kommt noch ein Buchtipi, den ich geben möchte.

Wer den Podcast hören möchte und noch nicht weiß, wo er zu finden ist, wird beispielsweise unter http://www.podcast.de/podcast/540932/ hören und abonnieren.
fündig. Dort gibt es viele andere interessante Podcasts aber auch MP3-Hörspiele etc. Übrigens, gibt es alle Folgen von tausendundein Prosaik im geläufigen MP3-Format.

Ich wünsche Euch allen noch einen sehr angenehmen Donnerstag, freue mich auf Euch als Zuhörer und auf Eure konstruktive Kritik und Themenwünsche, die ich nach Möglichkeit erfüllen werde!

Liebe Grüße

Paula Grimm bei Texthase Online

Die Podcastingjungfernfahrt

Tach Ihr Lieben,

vielleicht nervte es manchen schon, das Thema Podcast. Aber ich verspreche Euch, dass ich Euch zumindest bis Donnerstag mit diesem Thema nicht weiter in den Ohren liegen werde! Aber, da es das erste Mal und für mich spannend ist, möchte ich in diesem Beitrag doch etwas von der „Jungfernfahrt“ meines Podcasts berichten. Wem das Podcaster meinerseits noch nicht ganz zu den Ohren und zum Halse heraushängt, der kann den folgenden Link klicken und das Porträt des Podcasts hören: https://soundcloud.com/user-817675399/0001-paulas-podcastportra-t.

Es war aufregend, interessant und lehrreich, die erste Folge zu produzieren. Ich habe mich zwar entschieden die Themen „frei Schnauze“ zu besprechen, damit es nicht so steif und schulmeisterlich wirkt, aber es ist eine neue und noch ungewohnte Form der Konzentration, die dabei gefordert ist. Technisch ist es noch nicht so, wie ich es mir wünsche. Über mein Macbook Air lassen sich die Dateien aus einem mir unerfindlichen Grund nicht auf Soundcloud hochladen. Denn dann könnte ich Dank des Konvertierungsprogramms, das ich habe, das geläufigste Audioformate, MP3 als Dateityp zur Verfügung stellen. Darüber hinaus klingt das eingebaute Mikrofon besser da räumlicher als das Mikrofon im Smartphone. Die Recorder/App ist gut und das Mikrofon auch. Aber am kleinen Compi ist es noch besser. Ich arbeite dran!

Ich wünsche Euch noch einen sehr angenehmen Freitagnachmittag, viel Vergnügen mit gutem Lese- und Hörfutter und alles erdenklich Gute!

Liebe Grüße

Paula Grimm bei Texthase Online

Tausendundein Prosaik aus der Lesbar und Texterei von Paula Grimm: 0001. Paulas Podcastporträt

heute beginnt eine neue Tradition auf Texthase Online. Denn ab sofort gibt es jeden Donnerstag eine Vorankündigung für die nächste Folge meines Podcasts. Immer wieder donnerstags kommt ein Blogbeitrag mit einer kurzen Übersicht über das, was Euch am Freitag zur blauen Stunde im Podcast erwarten wird. Morgen stelle ich das Porträt des Podcasts ein, damit Ihr wisst, was Euch so ungefähr erwartet.

Außerdem habe ich heute noch eine gute Nachricht für alle, die meinen Audiopodcast lieber über eine deutschsprachige Medienquelle haben möchten. Ihr könnt alle Folgen kostenfrei auch über

http://www.podcast.de/podcast/540932/ hören und abonnieren.

Ich jedenfalls bin schon ganz aufgeregt freue mich aber auch über die neue Aufgabe und auf Euch!

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

Der September ist ein guter Monat, um …

Tach zusammen,

ein Lied heißt: „Alles neu macht der Mai!“ – Alles neu? – Das ist mir unabhängig vom Monat zu viel. Nicht jeder Zeit aber doch recht häufig ist viel und viel Veränderung möglich. Und auch der September ist in diesem Sinne ein guter Monat, um Neuss anzufangen, neu durchzustarten usw.

Und ich habe mir für diesen September einiges vorgenommen und musste mich gestern Abend zur Ordnung rufen, denn gerade für den ersten Tag in einem Monat gilt, dass noch lange nicht aller Tage Abend ist. 😉 Gestern war gefühlt hundert Jahre lang, da nichts rund lief. Doch immerhin ist es mir gelungen, die akustische Einladung zu meinem Literaturpodcast zu veröffentlichen. Mir ist immer noch nicht klar, warum sich die Audiodatei nur mit großer Mühe von einer privaten Datei auf einen publizierten Artikel stellen ließ. Da ich mir ‚nen Wolf freue, kommt hier noch einmal der Link: https://soundcloud.com/user-817675399/2015-sep-01_10-05.

Nachdem ich heute den Termin für die Nachfeier meines 50. Geburtstags auf den 02. Januar 2016 festgelegt habe und das Lokal gefunden ist, gilt es im September die Einladungen zu schreiben und zu verschicken. Aber, da viele von außerhalb kommen, muss ich natürlich auch klären, wo meine Gäste übernachten können. Obwohl ich die Lokalität schon ausgewählt habe, muss ich das Versprechen, das ich zwei Freunden bezüglich des Vorkostens gegeben habe, einlösen.

Der Endspurt für den Felicitasroman, der noch vor meinem Geburtstag, dem 24. Dezember als Ebook bei http://www.neobooks.com erscheinen soll, muss in diesem Monat anfangen. Da ich das Buch auf Neobooms vorankündigen möchte, muss ich den Auftrag zur Erstellung des Ebookcovers erteilen und mich für ein endgültiges Cover entscheiden, dass dann das Aushängeschild auf der Verlagsplattform werden wird. Ich werde Mia Berannter wieder um Vorschläge bitten und Euch Leser die Möglichkeit geben, mitzubestimmen, welches Design es wird.

Neu ist der Podcast tausenden Prosaik aus der Lesbar und Texterei von Paula Grimm. Die erste offizielle Folge gibt es am Freitag. Seit heute Nachmittag gibt es hier in meinem Blog eine weitere Unterseite, Paulas Medienallerlei. Dort sind alle aktuellen Links zu den audiovisuellen Medien zu finden, die ich allein oder mit anderen zusammen gemacht habe. Viel ist es noch nicht! Aber das wird schon.

Ich wünsche Euch allen einen sehr angenehmen September, viel Freude, Gesundheit und gutes Gelingen bei allem, was Ihr tut!

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

Akustische Einladung zu tausendundein Prosaik aus der Lesbar und Texterei von Paula Grimm

‚habend zusammen,

ich hatte heute ja so viel vor! Aber viel ist es nicht geworden, was ich geschafft habe. Aber immerhin müsste endlich meine erste Audiodatei bei Soundcloud online sein. Ich lade Euch alle hiermit ganz herzlich zu meinem Podcast ein! Ich hoffe, der Link https://soundcloud.com/user-817675399/2015-sep-01_10-05 funktioniert. Die Registrierung bei Soundcloud und die Nutzung meines Podcasts sind kostenlos. Allerdings muss man wie bei vielen anderen Anbietern Internetverwaltungsenglisch können. Ich hätte ja lieber Podcaster als Plattform gewählt, aber da hat die Registrierung einfach nicht funktioniert.

Morgen geht es dann hier im Blog weiter mit dem Plan für den September und der Einrichtung einer weiteren Unterseite!

Alles erdenklich Gute für Euch und ich freue mich auf Euch als Podcasthörer! 🙂

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)