Leben – Lieder und Literatur: Handfestes über Paula Grimm und ihre Literatur

Guten Tag Ihr Lieben,

im Moment läuft es bezogen auf das Schreiben an meinem Romanprojekt alles andere als rund! Da ich derzeit gar nicht mehr so richtig weiß, wo mir der Kopf steht, und wo ich stehe, stellen sich mir Fragen wie: was tue ich hier überhaupt? – Wie soll und kann es weitergehen? -Was hat das, was ich bisher getan habe, mit mir zu tun? – …

Und wieder ist mir gestern Nachmittag so ein Spontiding eingefallen, dass Ihr unter

https://www.youtube.com/watch?v=5M9vJuoZDnQ&feature=em-share_video_user hören und sehen könnt. Hoffentlich ist die akustische Ausführung wenigstens im Ansatz gelungen. Obwohl ich bei der Schreibarbeit keine Musik höre, inspiriert mich Musik zum Schreiben. Und es gibt Stücke, die für mich „typisch“ sind. Und darum wird es dann und wann einen „Nachschlag“ unter dem Motto: Leben – Lieder – Literatur geben.

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

]tags Musik, Mercedes Sosa, Hände, Youtube, Video]

Tausendundein Prosaik aus der Lesbar und Texterei von Paula Grimm: 0007. Der angemessene Ton für Li teratur ist online!

Guten Tag Ihr Lieben,

freitags immer Literaturpodcast! Jetzt ist bereits die siebente Folge online und zwar unter dem Link https://soundcloud.com/user-817675399/0007-der-angemessene-ton-fur-literatur. Es handelt sich um ein akustisches Dreigängemenü.

Zur Vorspeise gibt es einen Hinweis auf die Artikelserie bezüglich des anstehenden Bloggeburtstags von Texthase Online. Als Hauptgericht gibt es unterschiedliche Gedanken zu den Themen Lesungen, vorlesen und Hörbücher. Enthalten sind auch Anmerkungen zu dem Coachingangebot, dass ich Autorenkolleginnen und -kollegen machen möchte. Weitere Informationen dazu wird es in der nächsten Zeit hier und im Berufsblog geben. Die Idee eines Audiocoachings habe ich ja schon länger und wollte sie bereits Anfang 2015 in die Tat umsetzen. Jetzt tue ich Butter bei die Fische und biete es an.

Zum Nachtisch habe ich ein paar Leckerbissen aus meiner Buchschatztruhe gegriffen. Die Liste der Hörbücher, die ich dort aufgetischt habe ist natürlich nicht vollständig.

Mein Fazit

Ich fing stark an und ließ zumindest zwischendurch stark nach. Die Ruhe bewahren, das Selbstmarketing und länger sprachlich durchzuhalten sind noch sehr verbesserungswürdig. Aber so ganz langsam wird es besser. Hoffentlich haben doch einige etwas Zeit mitgebracht. Denn es war die längste Folge bisher. Es wäre wohl besser, mir kleinere und speziellere Themen auszusuchen. In der nächsten Folge wird es wahrscheinlich um das Thema Crowdfunding gehen. Denn die „Schwarmfinanzierung“ ist für Leser und Autoren gleichermaßen interessant und ist ein guter Anknüpfungspunkt an das Thema Hörbücher, denn sie lässt sich auch für die Produktion von Audiobooks nutzen.

Bezogen auf Kommentare und Themenwünsche für den Podcast gilt wie immer das Gegenteil von streng verboten nämlich unbedingt erlaubt und erwünscht! Viel Vergnügen beim Zuhören!

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

Vorankündigung für tausendundein Prosaik aus der Lesbar und Texterei von Paula Grimm: 0007. Der angemessene Ton für Literatur?

Guten Tag Ihr Lieben,

donnerstags immer Vorankündigung für den Literaturpodcast tausendundein Prosaik aus der Lesbar und Texterei von Paula Grimm. Morgen Stelle ich Euch bereits die siebente Folge meiner Plauderei über literarische Themen ein. Wer sich ein- oder Folgen nachhören möchte, wird hier fündig http://feeds.soundcloud.com/users/soundcloud:users:170896927/sounds.rss. Wer eine deutschsprachige Hörquelle bevorzugt, der findet Paula Grimm und den Podcast auch im Podcastverzeichnis http://www.podcast.de.

Morgen zur blauen Stunde oder später, wenn Ihr Lust habt, wäre es schön, wenn Ihr Euch zum Anhören der Folge wirklich etwas Zeit nehmen könntet. Denn zum gewählten Themenschwerpunkt habe ich viel zu erzählen. Denn morgen geht es in der Hauptsache um Lesungen, das Vorlesen allgemein und Hörbücher im Besonderen. Dazu gibt es auch Anmerkungen in eigener Sache und zu guter Letzt ein tiefer Griff in die Hörbuchschatztruhe, aus der ich einige Audiobooks, die mir besonders am Herzen liegen, empfehlen möchte.

Ich wünsche Euch allen einen sehr angenehmen Donnerstag, freue mich über jeden, der zuhört und erinnere daran, dass für Kommentare aller Art, wozu selbstverständlich auch Themenwünsche gehören, das Gegenteil von strengverboten, nämlich unbedingt erwünscht, gilt!

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

Tausendundein Prosaik aus der Lesbar und Texterei von Paula Grimm: 0006. Lesen und lesen lassen

Guten tag Ihr Lieben,

die sechste Podcastfolge ist hier zu hören: https://soundcloud.com/user-817675399/0006-lesen-und-lesen-lassen. Zwei Fehler muss ich erwähnen. Eine Folge der empfohlenen Buchserie heißt nicht „Die Teufelsfurt“, sondern an der Teufelsfurt. Und mir ist bewusst, dass ich in der Bemühung um eine pointierte Darstellung nicht nachlassen darf, sondern noch stärker anziehen muss! 😉 Viel Vergnügen beim Zuhören. Und für Kommentare gilt unvermindert das Gegenteil von streng verboten, nämlich unbedingt erwünscht!

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

Tausendundein Prosaik aus der Lesbar und Texterei von Paula Grimm: 0006. Lesen und lesen lassen!

Tach auch Ihr Lieben,

donnerstags immer kurze Vorschau auf meinen Literaturpodcast! Denn morgen spätestens zur blauen Stunde gibt es die sechste Folge meines Literaturpodcasts. Hier könnt Ihr die ersten fünf Folgen hören: http://feeds.soundcloud.com/users/soundcloud:users:170896927/sounds.rss.

Morgen lasse ich meine Gedanken vor allem bezogen auf die Beantwortung der folgenden drei Fragen schweifen:
1. Wie wichtig ist das Lesen für mich als Autorin?
2. Wen lasse ich meine Texte zuerst lesen und beurteilen?
3. Welche Erfahrungen habe ich bislang bezogen auf Betaleser und Kooperationen mit anderen Autoren?

Und natürlich gibt es auch wieder eine Leseempfehlung. Ich freue mich darauf, wenn Ihr zuhört. Und für Kommentare und Themenwünsche gilt wie immer das Gegenteil von streng verboten, unbedingt erwünscht!

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

Tausendundein Prosaik aus der Lesbar und Texterei von Paula Grimm: 0005. Buchbloggerei und Aktuelles aus der Lesbar und Texterei

Guten Tag Ihr Lieben,

die fünfte Folge meines Literaturpodcasts ist online! Diesmal mäandern meine Gedanken und Worte vor allem zum Thema Bücher vollständig oder teilweise bloggen. Hier könnt Ihr die neue Folge hören: https://soundcloud.com/user-817675399/0005-buchbloggerei-und-aktuelles-aus-der-lesbar-und-texterei-von-paula-grimm.

Es gibt auch einige Neuigkeiten über meine Arbeit und eine Buchempfehlung. neu ist auch, dass ich jetzt einen unlimitted account bei Soundcloud habe. Ich hoffe, die Umstellung hat funktioniert. Und jetzt bin ich dann mal weg, in Sachen 50. Geburtstag im Netz unterwegs, hinaus in den sonnigen Oktober und familiäre kontakte pflegen!

Liebe Grüße und viel Vergnügen mit Lesefutter aller Art und viel Freude und Erfolg mit den eigenen Projekten!

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

Kurzvorschau auf tausendundein Prosaik aus der Lesbar und Texterei von Paula Grimm: 0005. Buchbloggerei und aktuelle Informationen

Guten Tag Ihr Lieben,

donnerstags immer Podcastvorschau! Es ist kaum zu glauben. Aber schon ist wieder ein Monat vergangen. Und schon kommt morgen die fünfte Folge meines Literaturpodcasts. Schwerpunktthema ist das Bloggen von Büchern. Das ist eines der Themen, die mich schon lange und immer wieder umtreiben. Es ist das erste Mal, aber es wird bestimmt nicht das letzte Mal sein. Denn es ist ein weitläufiges Thema. Und wer sich damit beschäftigt, lernt immer wieder Neues!

Aktuelle Neuigkeiten aus meiner Lesbar und Texterei gibt es auch. Und natürlich dürfen auch die Buchheims nicht fehlen.
Wer hören oder nachgören möchte, was in den vergangenen Folgen angesprochen wurde, wird zum Beispiel hier fündig: http://feeds.soundcloud.com/users/soundcloud:users:170896927/sounds.rss.

Viel Vergnügen beim Zuhören morgen spätestens zur blauen Stunde ab 17.00 uhr oder beim Nachhören!

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm)

Neue Folge des Literaturpodcasts tausendundein Prosaik aus der Lesbar und Texterei von Paula Grimm ist online!

Guten tag Ihr Lieben,

stimmlich und technisch war die vierte Folge meines Literaturpodcasts sehr beschwerlich. Aber ich denke, es hat letztendlich doch funktioniert. Unter dem Link https://soundcloud.com/user-817675399/0004-buchtexte-und-passende-buchcover könnt Ihr die vierte Ausgabe zum Thema Buchtexte und passende Buchcover im MP3-Format hören. Ich wünsche Euch gute Unterhaltung damit!

Liebe Grüße

Christiane (Paula grimm bei Texthase Online)

Kurze Ankündigung für tausendundein Prosaik aus der Lesbar und Texterei von Paula Grimm: 0004. Gedanken zum Thema Buchtexte und passende Buchcover

‚nabend zusammen,

donnerstags immer Vorankündigung für die nächste Folge des Literaturpodcasts! Und diesmal gibt es wieder einmal einen konkreten Anlass bezogen auf die Themenwahl und den findet Ihr hier:
https://texthaseonline.com/2015/09/24/mitmachaktion-zur-gestaltung-des-coverdesigns-des-felicitasprojekts/.

Was mir zum Thema Buchcover so einfällt, könnt Ihr morgen Nachmittag spätestens zur blauen Stunde, die ja ab 17.00 Uhr anbricht, auf http://www.podcast.de/podcast/540932/ oder direkt bei der Klangwolke unter http://feeds.soundcloud.com/users/soundcloud:users:170896927/sounds.rss kostenfrei hören. Und das Thema ist für Leser, Autoren, Verlage und Selfpublisher ein Dauerbrenner, denn ein ausdrucksstarkes Cover ist bei Ebooks und gedruckten Büchern gleichermaßen ein Blickfang, ein Aushängeschild und ein „Kaufanreiz oder eine Einkaufsbremse“.

Ich wünsche Euch allen noch einen angenehmen Donnerstagabend und freue mich, wenn Ihr morgen oder in den nächsten Tagen zuhört und für Kommentare gilt wie immer das Gegenteil von streng verboten, unbedingt erlaubt und erwünscht! 😉

Liebe Grüße

Chrristiane (Paula Grimm bei Texthase Online)
Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

Tausendundein Prosaik aus der Lesbar und Texterei von Paula Grimm: 0003. Literatur im Wettbewerb ist online!

Tach zusammen,

ups! Das Ende der neuen Podcastfolge ist etwas abrupt und plötzlich. Vielleicht lerne ich das erforderliche Zeitmanagement irgendwann noch! 😉 Heute gilt, der frühe Vogel muss den Wurm fangen! Denn es hat seinen Grund, dass ich heute schon sehr früh vor der blauen Stunde fertig bin. „Ich bin dann gleich mal weg!“ Hier geht’s direkt zum Link der Podcastfolge über Literatur im Wettbewerb: https://soundcloud.com/user-817675399/0003-literatur-im-wettbewerb.

Wer diese Folge oder den Podcast über das deutsche Podcastverzeichnis, in das ich ihn eingetragen habe, hören möchte, betätige den folgenden Link: http://www.podcast.de/podcast/540932/. Zwei Dinge muss ich zu guter Letzt noch erläutern. Der Podcast ist auf jeden Fall kostenfrei zu hören und abonnierbar. Darüber hinaus habe ich das Thema, Literatur im Wettbewerb, spontan etwas erweitert. Es geht nicht ausschließlich um die Ausschreibungen von Preisen für Literatur.

Bezogen auf Anmerkungen und Kritik gilt, was immer gilt und ausnahmsweise im Abspann nicht erwähnt wurde, das Gegenteil von streng verboten, unbedingt erlaubt und erwünscht!

Liebe Grüße

Paula Grimm